Damit sich die Krankenhäuser in Osterholz-Scharmbeck und Lilienthal im Ernstfall auf die schwersten Corona-Erkrankungen konzentrieren können, richten der Landkreis und DRK ein Behelfskrankenhaus in Ritterhude mit 38 Betten ein.      Foto: pkal

Landkreis und DRK planen Behelfskrankenhaus in Ritterhude

04.04.2020
Landkreis Osterholz (pvio). Das Corona-Virus verbreitet sich exponentiell. Um für einen solchen Anstieg der Infektionen gewappnet zu sein, planen der Landkreis Osterholz und der DRK-Kreisvervand Osterholz ein Behelfskrankenhaus in Ritterhude. …
Galerie
„Valentin“ erzählt in Schwarz-Weiß-Bildern und mit einfachem Stil die Geschichte vom KZ-Häftling Raymond Portefaix, der zum Bau des Bremer Bunkers gezwungen wurde.  Foto: Golden Press

Valentin - Ein Comic über Zwangsarbeit und Mitläufertum im Nationalsozialismus

03.04.2020
Im letzten Jahr erschien der Comic „Valentin“ im Bremer Verlag Golden Press. Eine sehr gelungene Graphic Novel über den Bunkerbau im Bremer Norden und das Leiden derjenigen, die zu seiner Errichtung gezwungen wurden.  
Rabea Schuchardt ist Rechtsanwältin und Notarin in Osterholz-Scharmbeck mit Schwerpunkt im Familienrecht.  Foto: eb

Umgangsrecht in der Corona-Krise: Rechtsanwältin Rabea Schuchardt im Interview

03.04.2020
Landkreis Osterholz/Rotenburg. Rechtsanwältin Rabea Schuchardt erklärt im Interview, wie das Kontaktverbot in der Corona-Krise das Umgangsrecht zwischen Eltern und Kind beeinflusst.
Thomas Münster ist Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht in Schwanewede. Im Interview erklärt er, was Mieter*innen zu beachten haben, wenn sie wegen der Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten geraten.  Foto: eb

Interview mit Rechtsanwalt Thomas Münster zu Entlastungen für Mieter*innen

30.03.2020
Landkreis Osterholz/Rotenburg. In der Corona-Krise will die Bundesregierung Mieter*innen entlasten, die ihre Wohnung vorübergehend nicht bezahlen können und sie vor einer Kündigung schützen. Was zu beachten ist, wenn man sich auf dieses neue Gesetz berufen möchte,…
Die bundesweite Aktion „#Coronacare: Deutschlands Familien helfen sich“, bei der Kinder mit ihren Eltern Regenbögen malen oder basteln und sie ins Fenster hängen, ist ein Beispiel für kreative Kinder

Landkreis gibt Tipps für Familien und sucht Schutzkleidung

30.03.2020
Landkreis Osterholz (jm). Der Landkreis gibt ein Merkblatt für Eltern als Organisationshilfe für die Kinderbetreuung heraus und ruft zu Spenden von Schutzkleidung für medizinisches Personal auf.
In Germersheim betreute das Deutsche Rote Kreuz 159 China-Rückkehrer nach dem Ausbruch des Coronavirus. Nun richtet die Organisation einen Nothilfefonds ein und bittet um Spenden.   Foto: Philipp Köhler/DRK

Rotes Kreuz richtet Corona-Nothilfefonds ein

20.03.2020
Landkreis/Berlin. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat die Bevölkerung zu Spenden für einen Corona-Nothilfefonds aufgerufen.
In den Landkreisen Osterholz und Rotenburg (Wümme) formieren sich zahlreiche Angebot für Nachbarschaftshilfe. Wenn Sie selbst Hilfe anbieten möchten, können Sie mit einer kostenlosen Anzeige in unserer Zeitung darauf aufmerksam machen.  Foto: AdobeStock

Hilfe für Risikogruppen

20.03.2020
Landkreis Osterholz/Rotenburg (jm). Zahlreiche Vereine, Instituionen, Betriebe und engagierte Einzelpersonen bieten in der Corona-Krise Nachbarschaftshilfe für Risikogruppen an. Im ANZEIGER können Sie kostenlos auf Ihr Angebot aufmerksam machen. …
Prof. Dr. Tim Jesgarzewski schreibt jegelmäßi die Rubrik Gut zu wissen im ANZEIGER.

Interview mit Prof. Dr. Tim Jesgarzewski zur aktuellen Corona-Krise

19.03.2020
Landkreis Osterholz (pvio). Die Corona-Krise bereitet vielen Arbeitnehmer*innen Sorgen. Der ANZEIGER hat mit dem Rechtsanwalt und Professor für Arbeits- und Wirtschaftsrecht an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management Bremen über arbeitsrechtliche Fragen…
Foto: Adobe Stock

Kommentar: Helfen ist ganz einfach

18.03.2020
Wenn Menschen an Drogeriemarktkassen versuchen, das Recht des Stärkeren durchzusetzen, dann scheinen die letzten Tassen aus dem Schrank der Menschheit gefallen zu sein. Unserer Redakteur hat sich das rücksichtlose Verhalten der Menschen in der Corona-Krise…
Das RAW-Projektbüro hat sich zwar entschieden, das Festival vorerst abzusagen, aber nur in der physischen Realität, in der virtuellen kann man es ab dem 21, März besuchen.

Changing Realities Worpweder Fotofestival RAW vorerst abgesagt

18.03.2020
Worpswede (eb). Das Corona-Virus verändert alles. Auch die RAW-Phototriennale Worpswede kann am kommenden Wochenende nicht wie geplant eröffnet werden. Doch die Macher*innen gehen neue Wege. 
Nach wie vor gilt: Hände waschen, unnötige soziale Kontakte vermeiden, bei begründetem Verdacht den Hausarzt anrufen - auf keinen Fall einfach in die Praxis oder gar ins Krankenhaus marschieren!

Neue Corona-Fälle

18.03.2020
Landkreis Osterholz. Neue Corona-Fälle wurden bestätigt, nach öffentlichen Veranstaltungen werden nun auch politische Sitzungen vorübergehend ausgesetzt.
Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Erhalt des lokalen Handels - Eine Initiative des ANZEIGERS

03.04.2020
Der Onlinehandel boomt in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen. Doch während Amazon & Co. von der Coronakrise pro?tieren, kämpfen viele heimische Unternehmen ums Überleben.

Soforthilfen für Landwirte

31.03.2020
Niedersachsen (pvio). Die Umsetzung der Bundes-Soforthilfen für kleine Unternehmen steht - und bezieht nun auch die Landwirtschaft explizit mit ein.  

Tipps für die Quarantäne

25.03.2020
Osterholz-Scharmbeck (pvio). Als Schutzmaßnahme vor dem Corona-Virus werden viele Menschen in häusliche Quarantäne geschickt. Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. gibt Tipps, wie sich diese Zeit physisch und psychisch gut durchstehen lässt.  …

Kontaktverbot in Niedersachsen 

24.03.2020
Landkreis Osterholz. Am vergangenen Wochenende einigten sich die Bundesregierung und die Länder auf ein weitreichendes Kontaktverbot im öffentlichen Raum, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Tourismus und weitere Einschränkungen

20.03.2020
Landkreis Osterholz. Für die Gastronomie- und Tourismusbranche gelten weitere Einschränkungen wegen des Coronavirus. Werkstätten für behinderte Menschen und vergleichbare Einrichtungen unterliegen strengen Betretungsverboten.

Anpassung des ÖPNV

19.03.2020
Landkreis Osterholz (eb). Die Busse fahren im ZUge der Schulschließungen im Regionalverkehr seit Donnerstag wie in den Schulferien. 
Ministerpräsident Stephan Weil verkündete am Montagabend weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Niedersachsen. Die Maßnahmen sind zunächst bis zum 18. April befristet. Foto: Niedersächsische Staatskanzlei/Hollemann

Landesregierung legt öffentliches Leben lahm

17.03.2020
Niedersachsen. Nachdem Schulen, Kitas und Hochschulen bereits am Montag wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus geschlossen wurden, hat die Landesregierung nun weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen, die seit Dienstagmorgen gelten.…
Butler Johann (Jens Wendelken) fühlt sich so gar nicht wohl in der Rolle des Reeders Kesselhut.  Foto: ek

Kein TiO Theater bis Ende April 

13.03.2020
Osterholz-Scharmbeck. Wenn der Name Erich Kästner als Autor über einer Theaterproduktion steht, ist intelligente Unterhaltung zu erwarten. Diese Erwartungshaltung hat das Theater in Osterholz-Scharmbeck mit seiner plattdeutschen Inszenierung von „Drei Männer im…
Dank einer millionenschweren Förderung des Bundes kann das Moormannskamp-Stadion in Ritterhude saniert werden.  Foto: eb

Bund macht Sanierung möglich: 1,4 Millionen Euro für Moormannskamp

12.03.2020
Ritterhude. Dank einer millionenschweren Förderung des Bundes kann das Stadion am Moormannskamp saniert werden. Der Bund übernimmt rund 90 Prozent der Kosten.
Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, empfiehlt der Landkreis, auf Veranstaltungsbesuche zu verzichten und nicht zwingend notwendige Veranstaltungen abzusagen. Eine Arbeitsgruppe im Gesundheitsamt entscheidet, ob bevorstehende Events wie geplant stattfinden können.  Foto: jm

Zahlreiche Absagen wegen Coronavirus: Gesundheitsamt prüft Veranstaltungen

12.03.2020
Landkreis. Wegen des Coronavirus werden zahlreiche Veranstaltungen an diesem Wochenende und darüber hinaus abgesagt. Wie es in den kommenden Wochen weitergeht, muss das Gesundheitsamt entscheiden.
Anne-Kathrin Fremy alias Karmen im Nebel kommt am Freitag, 20. März in das Kunstcentrum Alte Molkerei. Die Gäste erwartet ein humorvoller Liederabend rund um das Thema „Kreuzfahrt“. Foto: eb

Karmen im Nebel: Komödiantischer Liederabend im Kunstcentrum

11.03.2020
Worpswede. Die Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin Anne-Kathrin Fremy alias Karmen im Nebel gastiert am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr mit ihrem neuen Programm „Nicht nur die Welt ist rund“ im Theater Worpswede im Kunstcentrum Alte Molkerei. …
Yared Dibaba bekam als „sympathischer Botschafter der niederdeutschen Sprache“ den Heinrich-Schmidt-Barrien-Preis 2020 verliehen. Interviewt wurde er von Walter Henschen.  Foto: mr

Schmidt-Barrien-Preis geht an Yared Dibaba

10.03.2020
Lilienthal. Der diesjährige Schmidt-Barrien-Preis wurde an den Schauspieler, Sänger und Moderator Yared Dibaba aus Oldenburg verliehen.
Antifeminismus ist eine gewaltvolle Ideologie.

Kommentar: Keine natürliche Ordnung

09.03.2020
Anlässlich des internationalen Frauentags thematisiert unser Redakteur den Antifeminismus der Rechten und wie auch diese Ideologie einen Nährboden für Gewalt bildet. Zudem fordert er, dass Männer entschiedener gegen Frauenfeindlichkeit vorgehen.  …

„De Muusfall“ Agatha Christie op platt

08.03.2020
Worphausen (eb). Die plattdeutsche Theatergruppe „De Worphüser“ präsentieren am Freitag, 13. März, ihre Version von Agatha Christies berühmten Krimi-Komödie „Die Mausefalle“ auf dem Flett des Lilienhofes in Worphausen. Der Eintritt…
Es braucht in Deutschland mehr Organspender*innen. Aber nicht selten hindern Ängste Menschen daran, sich zu registrieren. Foto:eb

Organspende: (K)eine ganz einfache Entscheidung?

08.03.2020
Lilienthal. Etwa 9000 kranke Menschen warten in Deutschland auf ein Organ, das ihr Leben retten kann. Im letzten Jahr spendeten aber gerade mal 932 Menschen ein Organ. - Der Soziale Runde Tisch in Lilienthal lädt am 10. März zur Diskussion über Organspende.  …

Gewerkschaft NGG kritisiert Lohnlücke

08.03.2020
Landkreis (eb). Die Gewerkschaft NGG kritisiert, dass Frauen im Kreis Rotenburg 520 Euro weniger als Männer verdienen.
Die Organisator*innen der Auftaktveranstaltung. Gefördert wird das Projekt über den Europäischen Sozialfond im Bereich Daseinsvorsorge im ländlichen Raum für die kommenden zweieinhalb Jahre.  Foto: eb

Auszeithöfe: Erholung für Körper und Geist

07.03.2020
Grasberg (eb). Das Projekt „Auszeithöfe - Landerlebnis für Körper und Geist“ auf dem Huxfeld-Hof in Grasberg ist gestartet. Zur Auftaktveranstaltung am 19. März können sich Akteure aus Gesundheit und Kultur noch anmelden.  

Neuer VW Caddy in drei Versionen

07.03.2020
(wmd). Der neue Caddy ist in der digitalen Welt angekommen – bietet jetzt in der fünften Generation noch mehr Nutzungsmöglichkeiten und will mit seiner Variabilität bei Ladevolumen und Ausstattung punkten.

Fischfilet unter knuspriger Kartoffelhaube

07.03.2020
Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag, liebe Leserinnen und Leser. In vier Wochen ist Ostern. Ich weiß noch gar nicht, wie ich arbeiten muss. Meine Osterdekokiste habe ich schon mal durch gestöbert, dieses Jahr kommt nichts Neues hinzu.…
Karin Uthoff ist die Malerin, die die „Frechen Frauen“ gemalt hat vor dem Hintergrund der Frage „Wann wird es endlich anders?“.  Foto: ek

Ausstellung in Ritterhude pünktlich zum Frauentag

06.03.2020
Ritterhude. Im Rathaus in Ritterhude hängen zurzeit 20 Acrylgemälde der Malerin Katrin Uthoff. Allesamt Portraits von Frauen. Farbenfroh, kräftig, positiv. „Diese Ausstellung steht schon ein wenig unter dem Segel des bevorstehenden internationalen Frauentages“,…

UNTERNEHMEN DER REGION