+++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++

Aktuelle Impftermine
Die mobilen Teams impfen vom 17. bis 28. Januar zu den unten angegebenen Zeiten, zusätzlich wird in Selsingen dezentral geimpft.
Die beiden Schwestern Fiona und Elina fühlten sich auf den Ponys puddelwohl und wären am liebsten noch stundenlang weiter geritten. Fotos: eb

Tolle Landwirtschaftsmomente erlebt

Bremervörde (eb). An allen Adventssonntagen verloste der Kreislandvolkverband Bremervörde-Zeven e.V. im Dezember seine Landwirtschaftsmomente.
Bernd Hensel verabschiedete Heinz Schröder in den Ruhestand.

Fast 40 Jahre im Betrieb

Bremervörde. Knapp 40 Jahre war der Elektriker Heinz Schröder für die Hensel Heizung Klima Sanitär GmbH in Bremervörde tätig.
Der Vörder See soll langfristig als Naherholungsgebiet gesichert werden.

Kampf gegen Blaualgen

Bremervörde (eb). Die Stadt Bremervörde hat das limnologische Institut Dr. Nowak aus Ottersberg damit beauftragt, in diesem Jahr den gewässerökologischen Zustand und die Nährstoffbelastung des Sees zu erfassen.
Für die Sanierung des Moorhofes nimmt die Gemeinde mehr als 100.000 Euro in die Hand.

Luftfilter, Spielgeräte und Reetdach

Gnarrenburg. Der Schul- und Kulturausschuss der Gemeinde Gnarrenburg beriet kürzlich über die im Haushaltsplan 2022 bereitgestellten Haushaltsmittel für die Schulen und den Moorhof.
Heiß diskutiert wird auch die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht, da Fachleute davon ausgehen, dass eine Impfquote von mehr als 90 Prozent nötig ist, um die Pandemie einzudämmen. Bild: Adobestock

Debatte über die Impfpflicht

Niedersachsen. Während es für einige noch viele offene Fragen gibt, halten andere die Impfpflicht für sinnvoll, wenn es anders nicht möglich sein sollte, eine höhere Impfquote zu erreichen.
Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION