Drei Masken pro Person: Die Osterholzer Tafel bleibt noch geschlossen, verteilt aber FFP2-Masken an ihre Kund:innen.  Foto: eb

Tafel verteilt drei FFP2-Masken pro Person

27.01.2021
Osterholz-Scharmbeck (eb). Die Osterholzer Tafel kann Dank einer Spende von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Finanzamtes an ihre Kunden pro erwachsener Person drei FFP2 Masken kostenlos herausgeben.
Natti (20) hatte erst vor zwei Wochen den Verlust ihrer Mutter zu verkraften. Nun wurde ihr Zuhause von einem Brand zerstört.  Foto: eb

Nach Dachstuhlbrand in OHZ: Freundinnen rufen zu Spenden für Vater und Tochter auf

27.01.2021
Osterholz-Scharmbeck (pvio). Nach dem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus am Schubertring in der Kreisstadt haben Freundinnen und Bekannte ein Spendenkonto für die Betroffenen eingerichtet
IHK-Daten aus den letzten 13 Jahren: Die hellblaue Linie zeigt die Erwartungen der Geschäftsleute, die dunkleblaue Linie die tatsächliche Konjunktur.  Grafik: IHK Stade

Große Unterschiede in den Branchen

26.01.2021
Stade (IHK). Die jüngste IHK-Konjunkturumfrage zeigt: In verschiedenen Branchen wirkt sich die anhaltende Corona-Krise unterschiedlich stark aus.
Kai Köser (vorne) beim Spaziergang durch Bremervörde. Der Stader kandidiert bei der kommenden Bundestagswahl für die SPD.   Foto: eb

Kai Köser in Bremervörde

26.01.2021
Bremervörde (eb). Besuch aus Stade: Der SPD-Bundestagskandidat Kai Köser informierte sich über Bremervörde und die Arbeit der Sozialdemokrat:innen vor Ort.
Bürgermeisterkandidat Stefan Imbusch setzt auf eine schnelle Wiedereröffnung des Wasserspielplatzes am Vörder See.  Foto: eb

Investitionsplan für Bremervörde

26.01.2021
Bremervörde (eb/pvio). Die Stadtverwaltung hat den Entwurf eines Nachtragshaushalts zur Finanzierung geplanter Investitionen vorgelegt.
Gebäudereiniger:innen leisten durch ihre Arbeit einen Beitrag gegen die Infektionsgefahr in Betrieben, Büros und Behörden. Dennoch bleiben sie oft auf den Kosten für den eigenen Gesundheitsschutz sitzen, bemängelt die zuständige Gewerkschaft IG BAU.  Foto: iG Bau

Fehlende Schutzmasken für Reinigungskräfte

23.01.2021
Landkreis Rotenburg (eb). Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Krankenhäusern - müssen sich aber um die eigene Gesundheit Sorgen machen: Nach Einschätzung der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) stehen einem Großteil der Reinigungskräfte im Kreis…

Belgische Hühnersuppe

23.01.2021
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende, liebe Leserinnen und Leser. Meine freie Woche ist vorbei. Ich starte morgen in eine Neue. Es fängt ein wenig an zu schneien. Meine Enkel warten schon ungeduldig auf den Schnee. Ich habe heute eine…
Andreas Sikorski vom niedersächsischen Umweltministerium gab online einen Überblick zum Standortauswahlverfahren für das zukünftige Atommüllendlager.  Foto: ue

„Jahrhundertaufgabe“ Atommüllendlagersuche

23.01.2021
Landkreis Rotenburg. Mehr als 130 Teilnehmer:innen konnte Landrat Hermann Luttmann zur virtuellen Info-Veranstaltung zum Thema Atommüllendlagersuche begrüßen, darunter viele Vertreter:innen aus der lokalen Politik.
In Osterholz-Scharmbeck gesammelt, in Siebenbürgen in Rumänien angekommen: 100 Schulranzen.  Foto:eb

Hoffnung auf ein besseres Leben spenden

23.01.2021
Osterholz-Scharmbeck. Romakinder leben in Rumänien als Folge von Antiziganismus in absoluter Armut. Eine Osterholzerin sammelt 100 Schulranzen für sie, damit sie zur Schule gehen können.

Kommentar: Solidarität statt Pseudoaktivität

23.01.2021
Chefredakteur Patrick Viol erklärt, was sein aufgebrezelter REWE Einkauf über die Homeoffice-Verordnung offenbart.
Heinz Glaasker freut sich, seinen Fans ein neues Buch präsentieren zu können. Das Buch „Wieder diese Ackermanns“ ist der vierte Band seiner Art.  Foto: uml

Wie gute alte Bekannte

22.01.2021
Bokel. Er stellt sich gerne doof, um sich vor der Arbeit zu drücken, ist trottelig und dennoch ein kleines Schlitzohr: Ein wenig würde er sich in Kurt Ackermann wiedererkennen, gesteht Heinz Glaasker mit einem schelmischen Schmunzeln.  
Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Verlegung der ersten Stolpersteine in OHZ

27.01.2021
Osterholz-Scharmbeck (eb). Die Kreisstadt bekommt im Juni die ersten Stolpersteine, die auf das Engagement von Manfred Bannow zurückgehen.

Für die Bürger:innen da

26.01.2021
Ritterhude (eb). Das Rathaus sowie das Verwaltungsgebäude am Moormannskamp haben regulär geöffnet. Für die Sachgebiete „Bildung, Kultur und Freizeit“ sowie „Soziale Sicherung“ in der Goethestraße 2 bis 4 sind allerdings weiterhin Terminvereinbarungen notwendig. …

Vereinfachung bei Coronahilfen

26.01.2021
Niedersachsen (eb/pvio). Eine Anpassung macht Beantragung von Coronahilfen deutlich einfacher, die Förderung großzügiger und die Überbrückungshilfe III steht nun einem größeren Kreis an Unternehmen zur Verfügung.

Kasernen-Abriss beginnt

26.01.2021
Schwanewede (eb). Am 1. Februar beginnen die Abrissarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Offiziersheims an der Hospitalstraße. Die Gemeinde Schwanewede bereitet damit die Nachnutzung des ehemaligen Bundeswehrareals vor. 

Feuerwehr hat gewählt Bullwinkel bekommt neuen Stellvertreter

26.01.2021
Hambergen (jm). Gemeindebrandmeister Jens Bullwinkel bekommt voraussichtlich einen neuen Stellvertreter. Lutz Garcke aus Lübberstedt soll Nachfolger von Frank Steen werden.

Grüne gründen Ortsverband in Hambergen

26.01.2021
Hambergen (eb/jm). Die Grünen gründen eine neuen Ortsverband in der Samtgemeinde Hambergen. Die Gründungsversammlung findet als Online-Veranstaltung am 4. Februar statt.

Kandidat gefunden: Junge Union wählt Fabian Albrecht

26.01.2021
Ritterhude (eb). Fabian Albrecht kandidiert bei der diesjährigen Kommunalwahl für den Ritterhuder Gemeinderat.

Corona-Teilhabe-Fonds

26.01.2021
Niedersachsen (eb). Hilfe für von Corona betroffene soziale Einrichtungen vom Bund.

Bundeswettbewerb Land.Vielfalt.Leben

23.01.2021
Niedersachsen (eb). Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft landwirtschaftliche Betriebe sowie Kooperationen aus der Region dazu auf, sich für den Bundeswettbewerb „Land.Vielfalt.Leben“ zu bewerben.  
Langzeitdaten brauchen wir nicht, weil Nebenwirkungen so lange nach einer Impfung auftreten können, sondern weil es lange braucht, um ausreichend Menschen zu impfen, um sehr seltene Nebenwirkungen überhaupt erkennen zu können. Das verlief bei den Covid-Impfstoffen aber anders.  Bild: adobestock/weyo

Impfstoffe haben keine „Spätfolgen“

22.01.2021
Die Medizinerin Petra Falb erklärt, warum es bei Impfstoffen zwar sehr seltene Nebenwirkungen, aber keine sogenanten Langzeitschäden gibt.

Projekt Schmetterling

22.01.2021
Worpswede (eb). Der Weidenhof Worpswede möchte allen Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen 14-tägig eine Schmetterlingspflanze vor die Tür stellen. 
Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Städtische Schulen ausreichend „querbelüftet“

26.01.2021
Bremervörde (pvio). Im Verwaltungsausschuss wollte die Fraktion B90/Grüne/FDP/Linke wissen, ob es zusätzliche mobile Lüftungsgeräte in Klassenräumen braucht und der Schulbusverkehr entzerrt werden sollte.

Bündnis stellt sich gegen Verbots-Pläne von Pistorius

26.01.2021
Landkreis Rotenburg (eb). Das Bündnis Aufstehen gegen Rassismus Rotenburg (Wümme) hat die „Erklärung gegen das geplante Verbot antifaschistischer Gruppen in Niedersachsen“ mitunterzeichnet.

Offener Brief an Tonne Jugendliche fordern kostenlose Masken

26.01.2021
Selsingen (eb/jm). Mehrere Jugendliche aus Selsingen wenden sich in einem offenen Brief an Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Sie fordern, die Abschlussklassen in Niedersachsen mit FFP2-Masken auszustatten.

Arbeitsgruppe soll Thema Endlagersuche aufnehmen

26.01.2021
Landkreis Rotenburg (jm). Die SPD-Kreistagsfraktion möchte die Arbeitsgruppe Erdgas/Erdöl mit dem Thema Standortsuche für ein atomares Endlager betrauen.

Seniorenbegleitung werden

23.01.2021
Bremervörde (eb). Das Bildungszentrum Bremervörde (LEB/VHS) bietet in der Zeit vom 2. März 2020 bis zum 24. Juni 2021 den Lehrgang „Qualifizierung zur Seniorenbegleitung mit Befähigung zur zusätzlichen Betreuungskraft nach § 53c ABS.…

Mentaltraining für Frauen

22.01.2021
Landkreis Rotenburg (eb). Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft lädt am Donnerstag, 28. Januar, von 10 bis 11.30 Uhr zu einem ZOOM-Meeting mit dem Thema: Lampenfieber mittels Mentaltraining bekämpfen ein. 

Hotline für Hoffnung

22.01.2021
Oerel/Hipstedt/Iselersheim/Oese (eb). Die Kirchengemeinden der Region „OHIO“ starten ab sofort, immer mittwochs, eine wöchentliche Telefonandacht. „Mit dieser „Hotline für Hoffnung“ wollen wir den Menschen Mut und Zuversicht in schwierigen Zeiten geben“, sagt…

Homeschooling kann auch funktionieren

22.01.2021
Eine Mutter aus Karlshöfen schreibt:Wir haben zwei Jungs im Alter von neun Jahren (Grundschule) und 14 Jahren (Oberschule). Zunächst war die Umstellung vom „Ferienmodus“ in den „Homeschoolmodus“ recht unkompliziert bei uns. Die Jungs…

„Mama, ich hoffe, im März ist Corona endlich vorbei“

22.01.2021
Catrin Brinkmann aus Glinstedt schreibt:„Mama, ich hoffe, im März ist Corona endlich vorbei. Damit alles normal wird.“ Was soll man einem dreieinhalb Jahre alten Kind darauf antworten? Mit einer Träne im Auge sitze ich mit meinen beiden…

UNTERNEHMEN DER REGION