Seitenlogo
red

News des Tages

- hier klicken - Regionale und überregionale Nachrichten - hier klicken -

Regional

#Lilienthal Im Rahmen der bundesweiten Schwimmabzeichentage wurden bei der DLRG Lilienthal 20 Abzeichen vergeben.

#Ebersdorf Am Montagmittag geriet ein 62-jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein anderes Auto. Der 51-jähriger Unfallgeschädigte kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

 

Deutschland und die Welt

#Großeinsatz Am Sonntagmittag kam es auf der Reeperbahn zu einem Großeinsatz der Polizei, als ein Mann inmitten eines Fanfestes mehrere Passanten und Polizisten mit einem Schieferhammer und Molotowcocktail bedrohte. Die Polizei musste den Angreifer niederschießen, er wurde am Bein verletzt.

#Forderung Die IG Metall fordert einen deutlichen Anstieg der Gelder für die etwa 3,9 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie. Die Entgelte sollen für zwölf Monate um sieben Prozent steigen.

#Jugendamt Laut einer Studie von Transparency International können eine Vielzahl der Jugendämter Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung nicht nachgehen.

#Haushalt Der Regierungssprecher gab an, dass der Haushaltsentwurf für 2025 bis Juli feststehen werde.

#Angriff Nachdem es zunächst hieß, dass eines der beiden Mädchen beim Angriff in Grevesmühlen geschlagen wurde, zeigten Videoaufnahmen wohl nun, dass die Achtjährige nicht von den Jugendlichen verletzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.

#Rente Bundesarbeitsminister Heil sprach sich gegen eine Erhöhung des Renteneintrittsalters mit 68 oder 70 Jahren aus.

 

Israel

Das israelische Militär gehe davon aus, dass ein Transportpanzer in Rafah von einer Panzerabwehrrakete getroffen wurde. Acht israelische Soldaten sollen dabei getötet worden sein.

Israels Premierminister Netanyahu hat nach dem Ausscheiden zweier Oppositionspolitiker aus dem israelischen Kriegskabinett das Gremium aufgelöst.

Nach Angaben des israelischen Militärs seien die Kriegsziele in Rafah bald erreicht. Etwa die Hälfte der Verbände der Hamas sei zerschlagen.

Bei einem Drohnenangriff im Süden des Libanon sei ein Mitglied der Hisbollah-Miliz getötet worden.

Die USA haben weitere Sanktionen gegen Unterstützer der Huthi-Miliz verhängt.


UNTERNEHMEN DER REGION