Anja Kalski

Schmuckknigge - zu welchen Anlässen wird Goldschmuck getragen?

Echter Schmuck gehört zu den Accessoires, die oft bei besonderen Gelegenheiten getragen werden. Dabei sollten Schmuckstücke aus Gold und Silber immer mit dem persönlichen Kleidungsstil harmonisieren und zum jeweiligen Anlass passen.

Bilder

Foto: Vishnu Prasad by unsplash

Schmückende Accessoires sollten mit dem Kleidungsstil harmonieren

Wertvoller Schmuck wird oft mit Luxus und Reichtum in Verbindung gebracht. Insbesondere Gold ist als Edelmetall ein Symbol für Kostbarkeit. Mit dem Tragen von Goldschmuck soll häufig ein Statement gesetzt werden. Ob und wann Schmuck getragen wird, ist in erster Linie von den eigenen Vorlieben abhängig. Es ist erwiesen, dass das Schmuckbedürfnis der Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist. Meist werden edle Schmuckstücke bei Anlässen wie einer Hochzeit, Verlobung, Taufe oder anderen familiären Feiern getragen. Auch bei Veranstaltungen wie der Illumination 2020 sieht man elegant gekleidete Besucher/innen, die ihr Outfit mit einem passenden Schmuckstück aufwerten wollen.

Heutzutage sind Goldketten und andere Schmuckstücke aus Gold bei führenden Juwelier- und Uhrmacherketten auch online zu finden. Da bei Goldschmuck zwischen verschiedenen Verarbeitungen und Legierungen unterschieden wird, empfiehlt es sich, auch auf diese Details zu achten. Ein wertvolles Schmuckstück sollte die Persönlichkeit unterstreichen und dem individuellen Stil einen besonderen Akzent verleihen. Beim Tragen von Echtschmuck sollte beachtet werden, dass manche Edelmetalle nicht zueinander passen. In Kombination wirken beispielsweise Gold und Silber oder Gold und Kupfer wenig attraktiv. Falls verschiedene Schmuckstücke miteinander kombiniert werden sollen, empfiehlt es sich, sehr dezente Kleidung ohne große Muster oder extreme Farben zu tragen.

Damit ein Schmuckstück richtig wirkt, sollte es zur Gesichtsform passen. Dies gilt insbesondere für Ohrringe, die bei offiziellen oder beruflichen Anlässen nicht zu groß oder auffällig sein sollten. Auch Goldketten wirken eleganter, wenn es sich um dezenten Schmuck handelt. Das Tragen mehrerer goldener Ketten gleichzeitig sieht überladen aus und kann den eleganten Eindruck reduzieren. Zu einem runden Gesicht passen Halsketten in U-Form am besten.

 

Gelbgold oder Roségold? Was unterscheidet die beiden Goldtöne?

Es empfiehlt sich, bei der Wahl des Edelmetalls auch den Hauttyp zu berücksichtigen. Darüber hinaus sind auch die Augen- und Haarfarbe wichtige Entscheidungskriterien, wenn es um Schmuck-Accessoires geht. Bei Gold wird zwischen verschiedenen Goldtönen unterschieden.

Weißgold ist eine besondere Form von Gold, dem mithilfe von Chrom, Silber oder Platinmetallen die ursprüngliche Goldfarbe entzogen wird. Der leicht silbrige Farbton des Weißgolds steht vor allem hellen Hauttypen gut. Gelbgold hingegen ist als warmer Farbton perfekt für dunklere Hauttypen geeignet. Ketten und Ringe aus Gelbgold wirken bei leicht gebräunter Haut elegant und glamourös. Um eine spezielle Legierung handelt es sich beim Roségold. Damit der typisch rosafarbene Unterton entsteht, wird dem Gold eine gewisse Menge an Kupfer beigesetzt. Schmuck aus Roségold harmoniert sowohl mit hellen als auch dunklen Hauttypen.
Wenn mehrere Schmuckstücke getragen werden, sollten diesen den gleichen Stil haben. Eine filigrane Halskette passt nicht zu einem üppigen Collier. In gewisser Hinsicht sollte der Schmuck auch zur Körpergröße passen. Größere Ketten, Armbänder und Ringe kommen bei großen Frauen gut zur Geltung, während Frauen mit einer zierlichen Figur zu filigranen Schmuckstücken greifen sollten. Echter Goldschmuck soll die Garderobe aufwerten und die Persönlichkeit der Trägerin hervorheben. Mittlerweile können Schmuckstücke aus Gold zu den meisten Anlässen getragen werden.


UNTERNEHMEN DER REGION