Nadine Schilling

Online Geld verdienen? Diese Methoden gibt es

Bilder

Mal eben das berufliche Einkommen durch eine Finanzspritze aus dem Internet aufstocken? Es gibt wohl kaum ein zweites Thema, welches so stark vom Verdacht der Unseriösität behaftet ist. Auf der anderen Seite lassen sich praktische Tipps ausmachen, mit denen zumindest ein kleiner Zuschuss online möglich ist. Wir wollen in diesem Artikel einigen bekannten Ideen etwas genauer auf den Grund gehen und uns ein Bild davon machen.

Geld verdienen mit Umfragen


Unternehmen sind mehr denn je auf genaue Daten über ihre Zielgruppe angewiesen. Sofern sich diese nicht indirekt erheben lassen, spielen Umfragen bis heute eine wichtige Rolle. Zugleich müssen Anreize geschaffen werden, damit ausreichend Menschen dazu bereit sind, sich selbst an diesen Aktionen zu beteiligen. Dies hat zur Folge, dass viele dieser Umfragen inzwischen auch gegen Bezahlung durchgeführt werden können.

Im Internet gibt es unterschiedliche Portale, bei denen jeder selbst starten kann. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, durch das Preisgeben der eigenen Meinung an ein kleines Einkommen zu kommen. Die Summen, welche sich auf diese Weise verdienen lassen, sind jedoch klar begrenzt. Mehr als ein paar Euro gibt es selbst für eine lange Umfrage nicht. Außerdem müssen die Fragen möglichst wahrheitsgemäß beantwortet und dafür natürlich auch gelesen werden. Wer jedoch ohnehin nach einer Beschäftigung sucht, der findet darin womöglich das passende Angebot, das mit gutem Gewissen in Anspruch genommen werden kann.

Gewinne bei Sportwetten


In den letzten Jahren wurden auch in Deutschland wieder mehr Menschen auf die Sportwetten aufmerksam. Sie sind eine Möglichkeit, um das eigene Fachwissen aus der Welt des Sports zu Geld zu machen. Dafür ist es in einem ersten Schritt wichtig, die passenden Grundlagen zu schaffen. Zum einen zählt dazu die Wahl eines hochwertigen Buchmachers, der mit einer gewissen Qualität überzeugen kann. So unterscheiden sich zum Beispiel die angebotenen Quoten mitunter beträchtlich.

Auf der anderen Seite halten Buchmacher für ihre neuen Kunden einen attraktiven Bonus für die Anmeldung bereit. Diese Prämien unterscheiden sich jedoch nicht nur in ihrer Höhe, sondern auch im Hinblick auf die Konditionen der Umsetzung. Neue Spieler tun aus dem Grund gut daran, sich über einen Vergleich zusätzliche Infos von Experten einzuholen.
Playersbest hat den bet3000 Bonus unter die Lupe genommen und stellt auf seiner Seite eine gute Übersicht zur Verfügung.

So schnell und einfach Gewinne bei Sportwetten eingefahren werden können - im Vergleich zu den anderen Alternativen haben sie eine Kehrseite. Denn natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass die persönlichen Tipps langfristig zum Erfolg führen. Am Ende des Tages gehört dann doch etwas Glück dazu.

Einkommen durch Content


Wer sich als Clickworker im World Wide Web verdingen möchte, findet eine hohe Arbeitsnachfrage vor. Doch das Einkommen, welches auf diese Weise erzielt wird, ist stets an den zeitlichen Einsatz gekoppelt. Jene Personen, die sich hingegen auf die Produktion von Content konzentrieren, sind dazu in der Lage, Einkommen und die investierte Zeit zu entkoppeln. Stattdessen wird von nun an die erzielte Reichweite zum alles entscheidenden Faktor, was den Erfolg des Projekts angeht.

In der Praxis gibt es unterschiedliche Mittel und Wege, um selbst als Content-Creator in Erscheinung zu treten. Dazu zählt zum Beispiel ein klassischer Blog, auf dem immer wieder neue relevante Inhalte veröffentlicht werden. Auf der anderen Seite bieten Plattformen wie YouTube schon seit Jahren die Gelegenheit, sich an eine große Öffentlichkeit zu wenden. Der Erfolg ist in allen Fällen jedoch ein sehr langfristiger. Nur wer über eine gewisse Zeit am Ball bleibt, sichert sich dadurch die Gelegenheit, den Durchbruch zu schaffen. Das Wachstum der Community, das zu Beginn noch sehr schwer gefallen ist, kann auf diese Weise exponentiell ansteigen.

Eine Unterkategorie dieser Strategie, wie sie in den letzten Jahren viel an Bedeutung gewonnen hat, ist die Arbeit als
Influencer. Sie fußt im wesentlichen darauf, dass eine große Zielgruppe in den sozialen Medien aufgebaut wird. Sie wird in der Folge zur Grundlage für weitere Erlöse und Gewinne. Was auf den ersten Blick nach leicht gemachter Unterhaltung aussieht, verlangt in der Praxis doch nach Fokus und Aufmerksamkeit. Denn schon die Tatsache, dass regelmäßige Posts über Jahre geplant werden müssen, zeigt die besondere Herausforderung, die mit der Arbeit verbunden ist. Zudem muss eine passende Nische gefunden werden, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten.


UNTERNEHMEN DER REGION