Joerg Monsees

Loriots gemischtes Doppel - Kult-Sketche feiern Premiere in Worpswede

Worpswede (eb). Ein knappes Jahrzehnt nach dem großen Erfolg von „Loriots dramatische Werke“ feiert im Theater Worpswede am Freitag, 26. April um 19.30 Uhr eine neue Inszenierung mit den beliebtesten Sketchen des berühmten Humoristen ihre Premiere: „Loriots gemischtes Doppel“. Gespielt wird bis zum Spielzeitende am 2. Juni.
Wie viele Minuten muss ein Frühstücksei kochen? Gibt es auch Opern mit Hunden? Wer eröffnet eine Herrenboutique in Wuppertal? Wie spricht man „North Cothelstone Hall“ eigentlich richtig aus? Und die endgültige Antwort auf die Frage, warum Männer und Frauen einfach nicht zueinander passen – Loriots dramatische Werke sind Komödie in Perfektion;
Sketche, die Generationen überdauert haben. Das Theaterschiff Worpswede spielt sie. Mit zwei Darstellern und der Lust an Komödie und Verwandlung. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Berta in „Das Ei“, Fräulein Dinkel und Herrn Meltzer in „Liebe im Büro“, Vic Dorn in „Das Filmmonster“, der verzweifelten Fernsehansagerin in „Die englische Inhaltsangabe“, Erwin Lindemann in „Der Lottogewinner“ und vielen anderen. In „Loriots gemischtes Doppel“ bleibt garantiert kein Auge trocken und die Ente draußen.
Mit Astrid Schulz und Christian Schliehe stehen zwei Loriot-erprobte Schauspieler auf der Bühne in der Alten Molkerei. Regisseur Marco Linke, damals selbst Darsteller in „Loriots dramatische Werke“ und inzwischen gefragter Darsteller, Choreograph, Autor und Regisseur u. a. am Weyher Theater, inszeniert nun erstmals in Worpswede.
Karten zum Preis von 27 Euro sind im Theater Worpswede (Telefon 04792 / 5297936), im Antiquariat Worpswede in der Alten Molkerei (Telefon 04792 / 7072), in der Tourist-Information in der Bergstraße (Telefon 04792 / 935820), unter www.alte-molkerei-worpswede.de sowie an der Abendkasse erhältlich.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Schlagerfestival - Gewinner

21.07.2019
Landkreis (eb). In unserer Ausgabe vom 14. Juli verlosten wir 5x2 Karten für das Schlagerfestivial „Giants-Run“, das am 31. August in der Wingst bei Cuxhaven stattfindet.
Die Arbeit des ehemaligen Staftdezernenten Dr. Sven Uhrhan hat Vorbildcharakter.  Foto: pvio

„Der Kommunikation einen Ort geben“ - Portrait des ehemaligen Stadtdezernenten Dr. Sven Uhrhan

21.07.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit gut zwei Wochen ist er bereits in Oldenburg Stadtbaurat, der ehemalige Stadtdezernent der Kreisstadt und Geschäftsführer des Stadtmarketing Dr. Sven Uhrhan. In den letzten dreieinhalb Jahren prägte er die Kreisstadt mit seiner Arbeit. An...
Galerie

Ausgestorbenes Leben - Über die Kunst im Worpsweder „Ausnahmezustand“

21.07.2019
Worpswede. Von März bis Oktober 2018 herrschte in Worpswede „Ausnahmezustand.“ Mit diesem Ausstellungsprojekt boten Katharina Groth, zu der Zeit künstlerische Leiterin der Künstlerhäuser Worpswede, und der Künstler David Didebulidze zeitgenössischer Kunst in dem...

Projekt Powerbank - Die Auszeit mit allen Sinnen genießen

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck/Tarmstedt (eb). Wie riecht und schmeckt eigentlich Freiraum? Wie sieht er aus, wie hört und fühlt sich er sich an? Die Evangelische Jugend des Ev.-luth. Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck macht diese kreative „Leerstelle“ im Alltagstrott mit...

Ohne Pflegekräfte geht nichts - Examensfeier im Kreiskrankenhaus Osterholz

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). An der Gesundheitsschule des Kreiskrankenhauses Osterholz wurde zum Ende der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung das staatliche Examen abgenommen. In einer Feierstunde zum bestandenen Examen der Auszubildenden aus der...

UNTERNEHMEN DER REGION