eb

Jubilare bereits 200 Jahre im Einsatz Volksbank eG Osterholz Bremervörde ehrt Mitarbeiter

Osterholz/Bremervörde (eb). Anlass für eine Feierstunde bei der Volksbank eG Osterholz Bremervörde ist die Ehrung von fünf langjährigen Mitarbeitern gewesen. Zusammengerechnet sind die Jubilare bereits 200 Jahre im Einsatz.

Bilder
V.l.n.r.: Jan Mackenberg (Vorstand), Barbara Peters, Bernd Witte, Manfred Aldag, Marlies Wilkens-Tomczak, Marion Schnibbe, Ulrike Schloen (Betriebsrat), Mathias Knoll (Vorstand).  Foto: eb

V.l.n.r.: Jan Mackenberg (Vorstand), Barbara Peters, Bernd Witte, Manfred Aldag, Marlies Wilkens-Tomczak, Marion Schnibbe, Ulrike Schloen (Betriebsrat), Mathias Knoll (Vorstand). Foto: eb

Als Barbara Peters, Marion Schnibbe, Manfred Aldag, Marlies Wilkens-Tomczak und Bernd Witte ihren ersten Arbeitstag erlebten, da sah die Bankenwelt noch anders aus. Die technischen Entwicklungen gefolgt von rechtlichen Vorgaben haben sich in den vergangenen 40 Jahren rasant verändert. Diese Veränderungen forderten von den Jubilaren kontinuierliche Weiterbildungen und Spezialisierungen.
Barbara Peters, gelernte Rechtsanwalts- und Notargehilfin, ist die „Dienstälteste“ der Geehrten. Im Mai 1979 wechselte sie zur ehemaligen Volksbank Bremervörde eG und ist seitdem im Zahlungsverkehr zu Hause.
Marion Schnibbe begann im August 1979 ihre Ausbildung bei der Volksbank eG Osterholz-Scharmbeck. Seit vielen Jahren gehört sie der Internen Revision an, deren Leitung die diplomierte Bankbetriebswirtin im Jahr 1989 übernahm.
Manfred Aldag wurde ab August 1979 bei der ehemaligen Volksbank Gnarrenburg eG ausgebildet. Bis heute ist er mit dem Standort Gnarrenburg eng verbunden und dort für die Kundenbetreuung zuständig. Zudem engagiert er sich im Betriebsrat.
Marlies Wilkens-Tomczak und Bernd Witte starteten ihre Ausbildung, ebenfalls im August 1979, bei der damaligen Volksbank Bremervörde eG.
Nach erfolgreichem Abschluss favorisierte Marlies Wilkens-Tomczak den Marktfolge-Bereich und ist heute im Controlling fest verwurzelt.
Bernd Witte wählte den Weg in die Kundenberatung und anschließend in das Rechnungswesen. Beide Kollegen gehören dem Betriebsrat an, dessen Vorsitz Bernd Witte seit Langem innehat.
„Diese Jubiläen sind ein guter Beweis dafür, dass wir Tradition und Lebensqualität mit Entwicklung und Vernetzung verbinden. Dabei stellen wir uns in allen Bereichen den neuesten Anforderungen und zugleich bleiben wir mit dieser Region in ganz besonderer Weise eng verbunden. Hier sind nicht nur die Wurzeln unserer Volksbank eG, sondern auch die unserer Mitarbeiter“, so Vorstandsmitglied Jan Mackenberg während der Feierstunde.
Er dankte den Jubilaren im Namen des Vorstandes für ihre Einsatzbereitschaft, ihr Mitwirken am Erfolg der Bank und ganz besonders für die jahrzehntelange Treue.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Mithilfe der Natur - Heilpraktikerin Petra Spalek eröffnet Naturheilpraxis

23.08.2019
Ritterhude. Am Großen Geeren 19 hat am 1. August eine Naturheilpraxis eröffnet. Zu finden ist die Praxis etwas versteckt um die Ecke neben Fliesen Helfers. Hier im ersten Stock hat Petra Spalek ihre lang gesuchten „kleinen Büroräume“...
Ein verdienter Preis: Die Bäckerei Behrens wird aufgrund guter Entwicklung, vorbildlicher Ausbildung und ökologischem Engagement ausgezeichnet.  Foto:mf

Erster Osterholzer Wirtschaftspreis - Bäckerei Behrens wird auf Gut Sandbeck ausgezeichnet

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Wenn eine Veranstaltung schon bei ihrer Premiere so wirkt, als wäre sie bereits etabliert, dann ist eines sicher: Dieses Event hat durchaus das Potenzial, sich zu einer festen Größe zu entwickeln. Der erste Osterholzer Wirtschaftspreis am...
Nach langer Planung freuen sich alle beteiligten auf ein schönes Fest.  Foto: mf

Kulturkreisfest auf Gut Sandbeck - Vereine veranstalten bunten Nachmittag

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Am ersten September ist es soweit: Das Kulturkreisfest findet wieder einmal auf Gut Sandbeck statt. Die durch die Kreismusikschule, den Kunstverein Osterholz, das Theater in OHZ, die VHS sowie die Stadt ins Leben gerufene Veranstaltung lockt...
Energy-Blau leuchtet der diesjährige Hauptpreis der Klosterholz-Tombola. Stolz präsentieren den Skoda Fabia die Organisatoren der Klosterholz-Tombola.  Foto: sr

Jedes zweite Los gewinnt - Klosterholz-Tombola verteilt zum 31. Mal Gewinne

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Für gut 100 Tage heißt es im Landkreis Osterholz wieder Gewinne, Gewinne, Gewinne. Denn davon bietet die Klosterholz-Tombola 2019 wieder jede Menge.  

10-Jähriges - Möbel Boss lädt zu Aktionen ein

22.08.2019
Ritterhude (eb). Bester Service und kompakte Möbelkompetenz: Das vereint die SB-Möbel Boss Filiale in Ritterhude seit nunmehr 10 Jahren. Am 24. September 2009 wurde sie eröffnet.

UNTERNEHMEN DER REGION