eb

Jubilare bereits 200 Jahre im Einsatz Volksbank eG Osterholz Bremervörde ehrt Mitarbeiter

Osterholz/Bremervörde (eb). Anlass für eine Feierstunde bei der Volksbank eG Osterholz Bremervörde ist die Ehrung von fünf langjährigen Mitarbeitern gewesen. Zusammengerechnet sind die Jubilare bereits 200 Jahre im Einsatz.

Bilder
V.l.n.r.: Jan Mackenberg (Vorstand), Barbara Peters, Bernd Witte, Manfred Aldag, Marlies Wilkens-Tomczak, Marion Schnibbe, Ulrike Schloen (Betriebsrat), Mathias Knoll (Vorstand).  Foto: eb

V.l.n.r.: Jan Mackenberg (Vorstand), Barbara Peters, Bernd Witte, Manfred Aldag, Marlies Wilkens-Tomczak, Marion Schnibbe, Ulrike Schloen (Betriebsrat), Mathias Knoll (Vorstand). Foto: eb

Als Barbara Peters, Marion Schnibbe, Manfred Aldag, Marlies Wilkens-Tomczak und Bernd Witte ihren ersten Arbeitstag erlebten, da sah die Bankenwelt noch anders aus. Die technischen Entwicklungen gefolgt von rechtlichen Vorgaben haben sich in den vergangenen 40 Jahren rasant verändert. Diese Veränderungen forderten von den Jubilaren kontinuierliche Weiterbildungen und Spezialisierungen.
Barbara Peters, gelernte Rechtsanwalts- und Notargehilfin, ist die „Dienstälteste“ der Geehrten. Im Mai 1979 wechselte sie zur ehemaligen Volksbank Bremervörde eG und ist seitdem im Zahlungsverkehr zu Hause.
Marion Schnibbe begann im August 1979 ihre Ausbildung bei der Volksbank eG Osterholz-Scharmbeck. Seit vielen Jahren gehört sie der Internen Revision an, deren Leitung die diplomierte Bankbetriebswirtin im Jahr 1989 übernahm.
Manfred Aldag wurde ab August 1979 bei der ehemaligen Volksbank Gnarrenburg eG ausgebildet. Bis heute ist er mit dem Standort Gnarrenburg eng verbunden und dort für die Kundenbetreuung zuständig. Zudem engagiert er sich im Betriebsrat.
Marlies Wilkens-Tomczak und Bernd Witte starteten ihre Ausbildung, ebenfalls im August 1979, bei der damaligen Volksbank Bremervörde eG.
Nach erfolgreichem Abschluss favorisierte Marlies Wilkens-Tomczak den Marktfolge-Bereich und ist heute im Controlling fest verwurzelt.
Bernd Witte wählte den Weg in die Kundenberatung und anschließend in das Rechnungswesen. Beide Kollegen gehören dem Betriebsrat an, dessen Vorsitz Bernd Witte seit Langem innehat.
„Diese Jubiläen sind ein guter Beweis dafür, dass wir Tradition und Lebensqualität mit Entwicklung und Vernetzung verbinden. Dabei stellen wir uns in allen Bereichen den neuesten Anforderungen und zugleich bleiben wir mit dieser Region in ganz besonderer Weise eng verbunden. Hier sind nicht nur die Wurzeln unserer Volksbank eG, sondern auch die unserer Mitarbeiter“, so Vorstandsmitglied Jan Mackenberg während der Feierstunde.
Er dankte den Jubilaren im Namen des Vorstandes für ihre Einsatzbereitschaft, ihr Mitwirken am Erfolg der Bank und ganz besonders für die jahrzehntelange Treue.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Kerstin Purnhagen, Elisabeth Bobzien, Yvonne Höpfner, Werner Reuter, Petra Wesseler und Stefanie Garbade (v.li) präsentieren die von den Rotariern gespendeten Weihnachtsgeschenke.  Foto: hc

„Sternepflückeraktion“ - Rotarier spenden zu Weihnachten

08.12.2019
Osterholz-Scharmbeck. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Jugendamt des Landkreises Osterholz trägt der Rotary Club (RC) Osterholz-Scharmbeck mit seiner Spende „Sternepfückeraktion“ dazu bei, dass 40 Kindern von sozial benachteiligten Familien im Landkreis…
Zwischen Nachhaltigkeit, Beförderungsqualität, Sozialstandards und Bezahlbarkeit macht Prof. Dr-Ing. Hermann Zemlin den Wiesbadener öffentlichen Nahverkehr zur attraktiven Mobilität der Zukunft.  Foto: ek

Es könnte alles so einfach sein - Prof. Zemlin sprach über Mobilität der Zukunft vor Loccumer Kreis

08.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (ek). Was dieser Mann vor dem Loccumer Kreis über Möglichkeiten im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gesagt hatte, das ließ so manchen Zuhörer ins Träumen geraten. Prof. Dr.-Ing. Hermann Zemlin hielt zum Thema „Mobilität der Zukunft“…
Günther Haas ist einer der beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes auf dem Dorfplatz.  Foto: ui

Stimmungsvolles Flair - Worpsweder Weihnachtsmarkt startet am Freitag

06.12.2019
Worpswede (ui). Wieder werden die beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes, der Marktmeister Günther Haas und der Schausteller Thilo Vespermann, keine Mühe und Arbeit scheuen, um den Besuchern ein reichhaltiges Angebot präsentieren zu können. Die 20…
Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. gehört mit rund 4.600 Mitgliedern und knapp 370 hauptamtlichen Kräften zu den größten Wohlfahrtsverbänden und Arbeitgebern im Landkreis.  Foto: eb

Tag des Ehrenamtes Ehrenamtliches Engagement erleichtern und attraktiver machen

05.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb).Ehrenamtliches Engagement wird nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angesichts der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnen. „Das Ehrenamt muss eine größere gesellschaftliche Wertschätzung erfahren“,…

Ein Licht leuchtet auf  - Weihnachtskonzert

05.12.2019
Ritterhude (eb). Das diesjährige Weihnachtskonzert des Schulchores der Ganztagsschule Ritterhude zur Eröffnung des Ritterhuder Weihnachtsmarktes findet am Samstag, 14. Dezember, in der Ritterhuder St. Johanneskirche um 15 Uhr statt.Schon…

UNTERNEHMEN DER REGION