Mareike Kerouche

StadtEntdeckung neu aufgelegt Ortsrat unterstützt Neuauflage des Stadtführers

Bilder
Präsentieren gemeinsam die Neuauflage der Bremervörder StadtEntdeckung: Benjamin Bünning, Geschäftsführer der Natur- und Erlebnispark GmbH (l.), Heidemarie Roes, 2. Vorsitzende Club Dänemark e.V. (2.v.l) sowie die Mitglieder des Bremervörder Ortsrates um Ortsbürgermeister Frank Pingel (r.). Foto: eb

Präsentieren gemeinsam die Neuauflage der Bremervörder StadtEntdeckung: Benjamin Bünning, Geschäftsführer der Natur- und Erlebnispark GmbH (l.), Heidemarie Roes, 2. Vorsitzende Club Dänemark e.V. (2.v.l) sowie die Mitglieder des Bremervörder Ortsrates um Ortsbürgermeister Frank Pingel (r.). Foto: eb

Bremervörde (eb). Stadt und Stadtgeschichte im Rundgang erleben. Das war im Jahr 2005 die Intention der Arbeitsgruppe Stadtbildverbesserung, als die Bremervörder StadtEntdeckung als ein Projekt der Stadtkonzeption „Bremervörde 21“ erstmals herausgegeben wurde.
Mittlerweile ist der kleine Stadtführer, der Standorte von Objekten ausweist, die für die Stadt und ihre Bürger bedeutsam geworden sind, aus den Informationsmaterialien Bremervördes gar nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die Gäste der Oste-Stadt nutzen die StadtEntdeckung sehr gerne zur Orientierung vor Ort und um die sehenswerten Plätze Bremervördes hiermit auf eigene Faust zu erkunden.
In der nunmehr vierten Auflage wurde das Faltblatt kürzlich neu aufgelegt, angepasst an das neue Corporate Design der Stadt Bremervörde. Mit dem Ochsenweg wurde auf Initiative des Club Dänemark e.V. ein weiterer geschichtsträchtiger Punkt aufgenommen, sodass die StadtEntdeckung nunmehr 34 Objekte ausweist, die es zu erkunden gibt.
Erstmals wurde außerdem das Thema Geocaching beziehungsweise GPS-Schatzsuche integriert, welches sich in Bremervörde stetig steigender Beliebtheit erfreut. Gleichzeitig wurden einige der Hinweistafeln der benannten Objekte erneuert.
Die Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH als Herausgeberin konnte sich hierbei über die Unterstützung des Bremervörder Ortsrates freuen. Nicht nur, dass seine Mitglieder im Vorfeld alle Hinweistafeln auf ihren Zustand überprüft haben. Auch die kompletten Kosten für die Herausgabe des Faltblattes und die Erneuerung der Tafeln wurden übernommen.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Die Schüler der sportfreundlichen Grundschule Kuhstedt liefen für den guten Zweck.  Foto: im

Sportfreundliche Schule geehrt -Waldgottesdienst, Sponsorenlauf und Sommerfest

19.06.2019
Kuhstedt. Nichts konnte die Kinder der Grundschule Kuhstedt aufhalten. Weder Hitzegrade noch Straßensperre. Nach einem gemeinsamen Waldgottesdienst im benachbarten Schulwald schloss sich ein Sponsorenlauf für die Aktion: „Kinder laufen...
Es wurde am Ende des Vogelschießens mit dem Rumpf beim Barcheler Schützenfest  für die Damen und Herren auf dem Vogel spannend.In beiden Fällen brauchte man etliche Schüsse damit der letzte Teil viel. Gegen 18 Uhr am Sonntag ertönten vom Schießstand erlösende Jubelrufe, wobei sich Holger Schulz gegen vier weitere Königsanwärter durchsetzte. Königin Claudia Bilkau trägt für ein Jahr die Königswürde. Vizekönig wurde Udo Müller und Vizekönigin wurde Ann-Christin Grabow. Seniorenkönig wurde Günter Kürschner und Kinderkönigin Julja Alpers und Vizekönig der Kinder wurde Lennart Fromm. Foto: eb

Neues Königshaus Schützenverien Barchel präsentiert seine Könige

19.06.2019
Es wurde am Ende des Vogelschießens mit dem Rumpf beim Barcheler Schützenfest für die Damen und Herren auf dem Vogel spannend.In beiden Fällen brauchte man etliche Schüsse damit der letzte Teil viel. Gegen 18 Uhr am Sonntag ertönten vom...
Voller Stolz kann der Schützenverein Hesedorf verkünden: „Unser Königshaus ist vollständig besetzt.“ In diesem Jahr herrschte großer Andrang auf die Königswürde. Allerdings konnten einige Königsanwärter keinen Schuss mehr abgeben, da bereits nach dem zweiten Schuss der König feststand. Betriebsfeuerwehrmann Sven Albers (aus Günsburg Bayern - gebürtiger Hesedorfer ) brachte den Vogel ziemlich zügig zu Fall und erlang damit die Königswürde. Ihm zur Seite steht Königin Imke Rumrich. Die neuen Jugensmajestäten sind Marcel Bode und Katharina Wurf, bei den Kindern regieren Joris Meyer und Inja Motzkus. Alterskönigin Helga Flügge und Eike Kniemeyer als König aller Könige vervollständigen das Königshaus 2019. Foto: eb

Königshaus komplett Bereits beim zweiten Schuss fiel der Vogel

19.06.2019
Voller Stolz kann der Schützenverein Hesedorf verkünden: „Unser Königshaus ist vollständig besetzt.“ In diesem Jahr herrschte großer Andrang auf die Königswürde. Allerdings konnten einige Königsanwärter keinen Schuss mehr abgeben, da...
Die Schüler und Schülerinnen des Fachbereichs Musik freuen sich auf viele Besucher zu ihrem Sommerkonzert. Foto: eb

Sommerkonzert - Gymnasium Bremervörde musiziert

19.06.2019
Bremervörde (eb). Der Fachbereich Musik des Gymnasiums Bremervörde lädt auch in diesem Jahr wieder zu seinem Sommerkonzert am Montag, 1. Juli, 19 Uhr, im Eingangsbereich des Gymnasiums Bremervörde ein. Der Schulchor, das Jugendorchester...
In Brillit feierte man sein Schützenfest und konnte am Ende ein fast vollständiges neues Königshaus präsentieren. Mit dem zwölften Schuss im dritten Durchgang setzte sich Matthias Grantz gegen seine Konkurrenten Hartmut Wolters, Heino Saltner, Tim Markowski durch. Spannender wurde es bei den Damen. Erst mit dem 54. Schuss fiel der Rumpf und machte Annika Köster zur Königin. Jugendkönig ist Niklas Kück, Kinderkönig Carsten Köster, Kinderkönigin Mayra Schomaker, Monarchenkönig Harald Grantz, Monarchenkönigin  Bianca Michaelis, Alterskönig Bernhard Czyzewski, Alterskönigin Ingrid Czyzewski. Foto: eb

Neue Königsfamilie gekrönt Matthias Grantz regiert in Brillit

19.06.2019
In Brillit feierte man sein Schützenfest und konnte am Ende ein fast vollständiges neues Königshaus präsentieren. Mit dem zwölften Schuss im dritten Durchgang setzte sich Matthias Grantz gegen seine Konkurrenten Hartmut Wolters, Heino...

UNTERNEHMEN DER REGION