eb

NABU: Auf in die Pilze Zusatztermin für Pilzseminar

Bremervörde (eb). Am Sonntag, 29. September, findet in der NABU Umweltpyramide ein Ganztagesseminar zur Pilzkunde mit Angelika Vogel, einer Pilzsachverständigen der deutschen Gesellschaft für Mykologie, statt.
 

Bilder
Er zählt zu den bekannteren Pilzen - der Steinpilz. Foto: Jens G. Kube

Er zählt zu den bekannteren Pilzen - der Steinpilz. Foto: Jens G. Kube

Das Seminar erfreut sich so großem Interesse, dass es schon nach wenigen Tagen ausgebucht war. Um möglichst viele Pilzbegeisterte an dem Seminar teilnehmen zu lassen, gibt es nun einen zweiten Termin am Sonntag, 6. Oktober, von 10 bis 15 Uhr, der ebenfalls schon fast ausgebucht ist. Interessierte sollten sich schnellstmöglich unter der Telefonnummer 04761/71330 anmelden.
Zunächst wird Angelika Vogel Grundkenntnisse über unsere heimischen Pilze und deren Vielfalt vermitteln. Dann geht es zum Sammeln von Steinpilz, Birkenpilz und Co. in den Wald. Es folgt eine genaue Bestimmung der gesammelten Schätze.
Die Teilnehmenden lernen viel über die wichtigsten Merkmale der einzelnen Arten. „Um alle Teilnehmenden gut betreuen zu können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt“, erklärt Bettina Schroeder, Mitarbeiterin der NABU Umweltpyramide. „Aufgrund des regen Interesses gibt es nun den zweiten Termin, der nun auch nur noch wenige Plätze frei hat.“ Die Diplom-Biologin rät Interessierten daher zum Griff zum Telefon.


UNTERNEHMEN DER REGION