Seitenlogo
eb

Sportstättenbau-Förderung

Landkreis Osterholz (eb). Sportvereine aus dem Kreissportbund (KSB) Osterholz, die demnächst Baumaßnahmen planen, können sich vorab bei einem Online-Seminar des Landessportbundes (LSB) Niedersachsen über die Sportstättenbau-Förderung informieren.

Nach Auskunft des Kreissportbundes ist die Teilnahme für Antragsteller:innen mit einem Bauvorhaben von Gesamtkosten bis zu 25.000 Euro zwingend erforderlich, solange bei diesen Maßnahmen noch kein Beratungsgespräch beim KSB stattgefunden hat. Für Anträge über 25.000 Euro ist hingegen in jedem Falle ein Beratungsgespräch beim Kreissportbund Osterholz vorzunehmen. Die Online-Seminare des LSB Niedersachsen zur Sportstättenbau-Förderung sind für den 17. März, 21. April, 16. Juni und 18. August (jeweils 18 bis 20 Uhr) terminiert. Anmeldungen nimmt beim Landessportbund Britta Werdermann (E-Mail: bwerdermann@lsb-niedersachsen.de) entgegen.
Weitere Informationen zur Sportstättenbau-Förderung sind auch bei KSB-Sportreferentin Anne Surborg, Telefon 04791/5045, E-Mail: sportreferentin@ksb-osterholz.de, zu erhalten und auf www.ksb-osterholz.de zu finden.


UNTERNEHMEN DER REGION