Seitenlogo
eb

Spazieren  und malen

Landkreis (eb). Unter dem Motto „Mein Spaziergang durch die Wümmewiesen“ lobt die Stiftung NordWest Natur einen Malwettbewerb aus.

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Wem in diesem Jahr das Wohnzimmer aus pandemischen Gesichtspunkten zu eng und zu warm erscheint, der findet Frischluft und Naturerleben für die ganze Familie beispielsweise in den Schutzgebieten der Bremischen Wümmeniederung. In der weiten Landschaft kann, wer aufmerksam den Blick schweifen lässt, Pfeifenten, Bläss- und Graugänse und viele andere Vögel entdecken.
Unter dem Motto „Mein Spaziergang durch die Wümmewiesen“ lobt die Stiftung NordWest Natur einen Malwettbewerb aus. Das NWN-Team freut sich auf Bilder oder kleine Bildergeschichten, die von Entdeckungen und Beobachtungen in der Bremischen Wümmeniederung erzählen. In den Kategorien „bis 10 Jahre“, „bis 20 Jahre“ und „über 20 Jahre“ wird jeweils ein:e Gewinner:in gekürt. Diese gewinnen private Führungen mit der Stiftung NordWest Natur in die Borgfelder Wümmewiesen.
Alle Einreichenden haben zudem die Chance, mit ihren Zeichnungen in der Neuauflage des Naturfahrplans Wümmewiesen verewigt zu werden. Der Naturfahrplan, ist unter www.nordwest-natur.de einsehbar. Exklusiv für die Weihnachtstage hat die Stiftung NordWest Natur das Winterkapitel auf die Homepage gestellt. Der Naturfahrplan, 2014 von der Stiftung in Zusammenarbeit mit Bremer Schulen gestaltet und herausgegeben, enthält Rätsel, Beobachtungstipps und Wissenswertes für Kinder rund um die Borgfelder Wümmewiesen. Als Dankeschön für die Teilnahme erhält jede:r Einsender:in nach Erscheinen der Neuauflage (voraussichtlich im Herbst 2022) ein Exemplar des Naturfahrplans.
„Der Naturfahrplan Wümmewiesen ist einzigartig. Er wurde von Kindern für Kinder gestaltet,“ erklärt Sarah Wöhrle, Umweltbildungsexpertin bei der Stiftung NordWest Natur. „Die Beobachtungen, welche die Schüler*innen im Naturschutzgebiet gemacht haben, wurden von ihnen zeichnerisch festgehalten und geben nun anderen Kindern einen Eindruck, was man in den Borgfelder Wümmewiesen im Jahresverlauf alles entdecken kann.“ Einsendungen für den Malwettbewerb sollten samt Teilnahmeformular bis zum 10. Januar 2022 an folgende Adresse geschickt werden: Stiftung NordWest Natur, Am Dobben 44, 28203 Bremen. Das Teilnahmeformular kann unter www.nordwest-natur.de herunter geladen werden.


UNTERNEHMEN DER REGION