eb

Neue Lebenschance

Das Ritterhuder DKMS-Team hat seine Jahresbilanz für 2023 vorgestellt. Das Ergebnis lässt hoffnungsvoll auf die Zukunft blicken.

Bilder
Eine Stammzellenspende kann Leben retten, das wissen besonders Gerd Holzhauer (links) und sein Team.

Eine Stammzellenspende kann Leben retten, das wissen besonders Gerd Holzhauer (links) und sein Team.

Im Kampf gegen Leukämie hat das DKMS-Team aus Ritterhude im Jahr 2023 insgesamt 18.570 Euro für die Typisierungskosten eingesammelt. Den meisten an Leukämie erkrankten Menschen kann mit einer Stammzellenspende eine neue Lebenschance gegeben werden. Durch die Arbeit der DKMS finden etwa neun von zehn Erkrankten einen passenden Spender. Das Ritterhuder Team um Gerd Holzhauer typisierte in diesem Jahr bei 18 Aktionen insgesamt 176 Bürger:innen. Er und sein Team werden auch in Zukunft weiter gegen Leukämie kämpfen. Sportvereine, Firmen und einzelne Bürger:innen können sich jederzeit melden, dann wird ein Termin gemacht.

Am Samstag, 20. Januar 2024, findet das große DKMS Benefiz-Damen-Fußballturnier in der Moormannskampsporthalle statt. Außerdem sind viele Aktionen geplant, bei denen Menschen sich typisieren lassen können.


UNTERNEHMEN DER REGION