Seitenlogo
eb

Neue Beschäftigten

Insgesamt elf Menschen absolvierten erfolgreich ihr Studium, Ausbildung oder Angestelltenlehrgang beim Landkreis Osterholz.

Landrat Bernd Lütjen (links) ist stolz, viele neue Mitarbeitende im Landkreis Osterholz begrüßen zu dürfen.

Landrat Bernd Lütjen (links) ist stolz, viele neue Mitarbeitende im Landkreis Osterholz begrüßen zu dürfen.

Landkreis Osterholz. Neun junge Menschen erhielten nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung beim Landkreis Osterholz ihre Ernennungsurkunde oder ihren Arbeitsvertrag. Zwei weiteren Kolleginnen ist es gelungen, einen Angestelltenlehrgang zu beenden. Sie verstärken damit ab sofort das Team der Kreisverwaltung in verschiedenen Bereichen. Dem Landkreis Osterholz ist es seit vielen Jahren ein besonderes Anliegen, eigene Nachwuchskräfte auszubilden und ihnen auch eine Arbeitsstelle anzubieten, denn auch der öffentliche Dienst spürt den Fachkräftemangel immer deutlicher. Daher zeigte sich Landrat Bernd Lütjen erfreut darüber, allen Absolventinnen eine Perspektive in der Kreisverwaltung bieten zu können.

Folgende Menschen beendeten ein Studium an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Hannover: Lara-Marie Böttjer, Anna-Lena Finke, Joshua Kuball und Leon Schmidt. Zudem haben ihre Ausbildung erfolgreich absolviert: Maite Brünjes, Celina Hartmann, Jan-Felix Hölling, Lilly,Marie Küstner und Kevin Stoll. Den Aufstiegslehrgang für Angestellte legten Sandra Döhle und Julia Ullrich erfolgreich ab.

Auch im nächsten Jahr bildet der Landkreis Osterholz wieder junge Menschen aus. Dazu findet am Mittwoch, 23. August, um 16 Uhr ein Karriere-Infonachmittag zu den beruflichen Perspektiven im kleinen Foyer des Kreishauses I statt. Um eine Anmeldung per E-Mail wird unter ausbildung@landkreis-osterholz.de gebeten.


UNTERNEHMEN DER REGION