Seitenlogo
eb/jm

Listenplatz 17 für Lena Gumnior

Landkreis Osterholz (eb/jm). Bei der kommenden Bundestagswahl steht die Direktkandidatin der Grünen Lena Gumnior auf Platz 17 der Landesliste ihrer Partei.
Lena Gumnior ist die Direktkandidatin der Grünen im Wahlkreis Osterholz-Verden. Auf der Landesliste ihrer Partei steht sie auf Platz 17 von 40. Foto: lena-gumnior.de

Lena Gumnior ist die Direktkandidatin der Grünen im Wahlkreis Osterholz-Verden. Auf der Landesliste ihrer Partei steht sie auf Platz 17 von 40. Foto: lena-gumnior.de

Auf dem hybriden Parteitag in Oldenburg wurde Lena Gumnior mit 221 Stimmen von 249 auf Platz 17 gewählt. Insgesamt umfasst die Landesliste der Grünen in Niedersachsen 40 Kandidat:innen. „In ihrer mitreißenden Rede für Klimaschutz, gegen soziale Ungleichheit, Nationalismus und Rassismus, für ein Antidiskriminierungsgesetz, als vehemente Verteidigerin der Menschenrechte überzeugte Lena Gumnior“, freuten sich die Delegierten aus den Kreisverbänden Osterholz, Almut Helvogt, und Verden, Karin Labinsky-Meyer.
Mit diesem Rückenwind für die Kandidatin mache man den Wähler:innen in den Landkreisen Osterholz und Verden ein überzeugendes Angebot für Veränderung: „Gemeinsam mit unserer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock werden wir die Politik des Zögerns und Zauderns in Berlin ablösen und den Aufbruch voranbringen. Für den Einsatz gegen die Klimakrise, für mehr soziale Gerechtigkeit und Zusammenhalt in unserer Demokratie“, sind sich die Grünen im Wahlkreis 34 einig.


UNTERNEHMEN DER REGION