Seitenlogo
eb

Laufen und radeln

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz veranstaltet mit weiteren Akteuren die WirWunder-Wanderwoche von Samstag, 1. Juni, bis Sonntag, 9. Juni.

Die Initiatoren der Woche hoffen auf eine rege Teilnahme.

Die Initiatoren der Woche hoffen auf eine rege Teilnahme.

Landkreis Osterholz/Landkreis Rotenburg. Sich an der frischen Luft bewegen und gleichzeitig etwas Gutes tun - das bietet die WirWunder-WanderWoche von Samstag, 1. Juni, bis Sonntag, 9. Juni. Organisiert wird sie von der Sparkasse Rotenburg Osterholz, dem Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. und der Touristikagentur Teufelsmoor-Worpswede-Unterweser e.V. Alle Menschen, die Spaß an der Bewegung haben, sind eingeladen, mit dem Fahrrad oder zu Fuß Kilometer zu sammeln. Für jeden geschafften Kilometer spendet die Sparkasse Geld, das Vereinen zugutekommt. Vereine, die über die Aktion Geld für ein Projekt sammeln möchten, können sich auf der WirWunder-Spendenplattform der Sparkasse unter wirwunder.de/rotenburg-osterholz bis Freitag, 17. Mai, registrieren.

 

Abwechslungsreiche Routen

 

Insgesamt wurden acht Strecken herausgesucht - vier im Landkreis Rotenburg und vier im Landkreis Osterholz.

Der Landkreis Rotenburg hat sich mit seinen Nordpfaden als Wanderregion etabliert. Für die WirWunder-WanderWoche wurden vier Nordpfade mit unterschiedlichen Streckenlängen ausgewählt: Ein Teilstück von Vörder See-Osteland (5,1 Kilometer), Zwei Mühlen (10,9 Kilometer), Huvenhoopsmoor (14 Kilometer) und Rotenburger Wasserreich (21,3 Kilometer).

Der Landkreis Osterholz eignet sich ideal zum Radfahren. Das gut ausgeschilderte Streckennetz ist etwa 640 Kilometer lang. Für Radfahrende wurden folgende Routen festgelegt: Ein Teilstück des Vogel- und Landschaftsschutzgebietes der Hamme-Niederung (10,4 Kilometer), eine Teilumrundung des Teufelsmoors (22,1 Kilometer), Deich- und Marschlandschaft mit dem Geestebauerndorf Meyenburg und der Ruine Bunker Valentin (39 Kilometer) sowie die Drei-Flüsse-Tour (52 Kilometer).

Zusätzlich werden am Samstag, 1. Juni, zwei geführte Touren angeboten. Gemeinsam kann der Nordpfad „Zwei Mühlen“ und die Fahrradstrecke „Rund ums Moor“ erkundet werden. Eine vorherige Anmeldung ist dabei notwendig. Der Anmeldezeitpunkt wird noch bekannt gegeben.

 

Registrierung auf Aktionsseite

 

Als Nachweis für die Teilnahme sollten die Teilnehmenden unterwegs Fotos machen. Dazu wurden auf jeder Strecke drei Fotopunkte eingerichtet. Am Ende einer Strecke befindet sich ei Streckenposten mit einem QR-Code. Damit kommen die Menschen auf die Aktionsseite der Sparkasse. Auf der Website füllen die Teilnehmenden ein kurzes Formular aus und laden die Bilder hoch. Außerdem wählen sie das Projekt aus, dem sie das Geldzukommen lassen möchten.


UNTERNEHMEN DER REGION