Seitenlogo
eb

Krimi-Lesung

Die Autorin Kathrin Hanke liest am Freitag, 17. November, um 20 Uhr aus ihrem Buch „Heideangst“ vor.

Die Kulturwissenschaftlerin Kathrin Hanke hat die Lust am Schreiben zu ihrem Beruf gemacht. Foto: eb

Die Kulturwissenschaftlerin Kathrin Hanke hat die Lust am Schreiben zu ihrem Beruf gemacht. Foto: eb

Kathrin Hanke hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und ist nun erfolgreiche Autorin. Mit ihren Heide-Krimis, die in Lüneburg und Umgebung spielen, ist sie auf Erfolgstour. Die Lesenden bekommen durch die spannenden Fälle unweigerlich Lust, die idyllische Kleinstadt selbst kennenzulernen.

Mittlerweile hat sie ihren zehnten Roman aus der Reihe rausgebracht. „Heideangst“ heißt der neue Krimi, aus dem sie am Freitag, 17. November, um 20 Uhr in der Gemeindebücherei Ritterhude vorlesen wird. Der Eintritt ist frei.


UNTERNEHMEN DER REGION