Seitenlogo
eb

Für Klimaschutz

Die Gemeinde beteiligt sich in diesem Jahr an der vierwöchigen Klimaschutzaktion „KlimaRallye“, die am 11. September startet.

Die „Klimarallye“ ist eine deutschlandweite vierwöchige Klimaschutzaktion, die sich zum Ziel gesetzt hat, insgesamt 200 Tonnen CO2 in Deutschland einzusparen. In verschiedenen Methoden wird den Bürger:innen aufgezeigt, wie sie ihren CO2-Fußabdruck über wöchentliche Aufgaben in den Bereichen Wohnen, Mobilität und Ernährung reduzieren können. Zusätzlich werden Teamwettbewerbe und tolle Belohnungen für gesammelte Klimapunkte angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht über die „2zero“ App. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und der Gruppe der entsprechenden Kommune beigetreten werden. Die App wird den Teilnehmenden verschiedene Wege aufzeigen, den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern und hat jede Woche einen anderen Schwerpunkt als Thema. In unterschiedlichen Challenges können Klimapunkte gesammelt werden. Je mehr Punkte, desto größer die CO2-Einsparung. Zum Start kann mit der App der eigene CO2-Fußabdruck berechnet werden, der im vierwöchigen Aktionszeitraum durch Sammeln von Challenge-Punkten verringert wird.

Neben dem Fußabdrucksrechner und den Wettbewerben gibt es viele weitere Inhalte, wie die KlimaGoodNews. Die Belohnungen werden von Nachhaltigkeitsparntern aus ganz Deutschland gestellt. Ob vergünstigte Hafermilch, ein Müsliprobierpaket oder Gutscheine.

Weitere Informationen gibt es unter der offiziellen KlimaRallye Website 2zero.earth/kommunen/deutschland-klimarallye.


UNTERNEHMEN DER REGION