eb

Auszeichnung für Betrieb

Der Lilienthaler Industrieofenbauer Nabertherm wurde mit dem Qualitätssiegel „Top Ausbildung“ ausgezeichnet.

Bilder
Tim Grotheer (2.v.l.) und sein Team sowie die IHK-Mitarbeitenden freuen sich sehr über das Qualitätssiegel.

Tim Grotheer (2.v.l.) und sein Team sowie die IHK-Mitarbeitenden freuen sich sehr über das Qualitätssiegel.

Die Industrie- und Handelskammer Stade (IHK) vergab vor kurzem die Auszeichnung „Top Ausbildung“ an den Lilienthaler Industrieofenbauer Nabertherm. Das Qualitätssiegel steht für ausgezeichnete Ausbildungsqualität im Unternehmen und wird von unabhängigen Prüfenden verliehen.

Nabertherm darf sich als erster Arbeitgeber im Landkreis Osterholz und als dritter im gesamten Elbe-Wser-Raum mit dem Siegel schmücken. Die Nabertherm GmbH ist ein weltweit tätiger Industrieofenhersteller für thermoprozesstechnische Anwendungen. Geschäftsführer Tim Grotheer freut sich sehr über diese Auszeichnung. „Das Siegel ist eine tolle Bestätigung unseres Engagements in puncto Ausbildung. Weit über das Maß hinaus sind wir auch im IHK-Kontext aktiv, gehen gezielt auf Abschlussklassen zu, besuchen Ausbildungsmessen, bieten Praktika und begleiten den Ausbildungsablauf ganz gezielt“, sagt Grotheer. Derzeit beschäftigt das Unternehmen bei etwa 500 Mitarbeitenden insgesamt 38 Auszubildende in sechs verschiedenen Ausbildungsberufen.

Die Zertifizierung ist 2019 von allen niedersächsischen Industrie- und Handelskammern is Leben gerufen worden. Seitdem können sich Betriebe für eine Überprüfung bewerben.


UNTERNEHMEN DER REGION