eb

Augen auf! - Präventionstheater mit den „Silbermöwen“

Worpswede (eb). Der Seniorenbeirat der Gemeinde Worpswede und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz möchten ältere Menschen zum Thema Betrug an der Haustür und Telefon sensibilisieren.

Bilder
Wie schnell man einem Haustürbetrug auf den Leim geht, soll das Präventionstheater verdeutlichen.  Foto: eb

Wie schnell man einem Haustürbetrug auf den Leim geht, soll das Präventionstheater verdeutlichen. Foto: eb

Das Risiko, durch Tricktaten an der Wohnungstür oder am Telefon geschädigt zu werden, ist hoch. In Kooperation mit der Polizei und dem Theaterpädagogen Frank Fuhrmann von der Landesbühne Niedersachsen Nord entstand ein Theaterstück, in dem dargestellt wird, wie Betrüger in die Wohnung gelangen, um unbemerkt Geld, Bank- und Kreditkarten, Schmuck und andere Wertgegenstände zu entwenden. Gemeinsam mit den Zuschauern werden die Theaterszenen reflektiert und verändert. Die Silbermöwen sind ein Projekt an der Landesbühne Niedersachsen Nord für Menschen ab 50 Jahren. Interessierte Bürger/innen sind herzlich eingeladen, am 17. September um 17.00 Uhr in die Ratsdiele, Bauernreihe 1, 27726 Worpswede zu kommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Prof. Dr.-Ing. Marcus Seifert vom Lions Club Lilienthal und Hans-Herrmann Hubert (Heimatverein Worpswede).  Foto: akl

Schroeter Preis vergeben - Lions Club würdigt Heimatverein Worpswede

15.11.2019
Worpswede (akl). Der mit 1.000 Euro dotierte Schroeter-Preis des Lions Club Lilienthal wird alljährlich an verdiente Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Lilienthal, Grasberg oder Worpswede vergeben.
Sprach eindringlich über die Folgen des menschengemachten Klimawandels und fragte, ob es noch ein Zurück geben kann: Prof. Dr. Michael Schirmer ist zudem Deichhauptmann in Bremen.  Foto: ek

„Die Hütte brennt“ - Klimafolgenforscher Prof. Schirmer sprach beim Loccumer Kreis

15.11.2019
Osterholz-Scharmbeck. Der erste Vortrag, zu dem der Loccumer Kreis in diesem Winterhalbjahr ins Gemeindehaus der St.-Willehadi-Kirchengemeinde eingeladen hatte, war überaus gut besucht. Die Besucher/innen kamen, um die Ausführungen des ehrenamtlichen Bremer…
Das Motto lautet: Weg von Fernseher, Handy und Computer, rein in ein anregendes, aktives Miteinander für die ganze Familie.  Foto: eb

SOS-Playmobil-Event - SOS-Kinderdorf bietet spielerische Pädagogik

14.11.2019
Worpswede (eb). Das freizeit- und erlebnispädagogische Angebot vom SOS-Kinderdorf Worpswede bietet allen Kindern und Jugendlichen Raum für Ideen, ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte und vielseitige Events für sie und ihre Familien. Das Motto lautet: Weg von…
An drei Adventssamstagen wird das Ritterhuder DKMS-Team im Eingangsbereich des Möbelhauses Meyerhoff sein.  Foto: eb

Waffeln für die DKMS

14.11.2019
Ritterhude (eb). Es findet wieder das Waffel-Backen zugunsten der DKMS im Möbelhaus Meyerhoff mit Typisierungsmöglichkeit statt. An den drei Adventssamstagen: 30. November, 7. und 14. Dezember wird das Ritterhuder DKMS-Team im…
Silke Schroeter, Urenkelin des Firmengründers Friedrich Netzel, wird zur Lesung Briefe und Historisches aus dem Firmenarchiv präsentieren.  Foto: ui

Wahre Schätze hervorgeholt - 140 Jahre Buchhandlung Netzel / Lesung im Rathaus

14.11.2019
Worpswede. Immer noch fallen Silke Schroeter, Inhaberin der Worpsweder Buchhandlung Netzel, Originaldokumente in die Hand, die sie archivieren will. Darunter sind wahre Schätze. Sie führt damit die Arbeit ihrer Mutter Edda Schroeter-Netzel weiter, die damit…

UNTERNEHMEN DER REGION