eb

Augen auf! - Präventionstheater mit den „Silbermöwen“

Worpswede (eb). Der Seniorenbeirat der Gemeinde Worpswede und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz möchten ältere Menschen zum Thema Betrug an der Haustür und Telefon sensibilisieren.

Bilder
Wie schnell man einem Haustürbetrug auf den Leim geht, soll das Präventionstheater verdeutlichen.  Foto: eb

Wie schnell man einem Haustürbetrug auf den Leim geht, soll das Präventionstheater verdeutlichen. Foto: eb

Das Risiko, durch Tricktaten an der Wohnungstür oder am Telefon geschädigt zu werden, ist hoch. In Kooperation mit der Polizei und dem Theaterpädagogen Frank Fuhrmann von der Landesbühne Niedersachsen Nord entstand ein Theaterstück, in dem dargestellt wird, wie Betrüger in die Wohnung gelangen, um unbemerkt Geld, Bank- und Kreditkarten, Schmuck und andere Wertgegenstände zu entwenden. Gemeinsam mit den Zuschauern werden die Theaterszenen reflektiert und verändert. Die Silbermöwen sind ein Projekt an der Landesbühne Niedersachsen Nord für Menschen ab 50 Jahren. Interessierte Bürger/innen sind herzlich eingeladen, am 17. September um 17.00 Uhr in die Ratsdiele, Bauernreihe 1, 27726 Worpswede zu kommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


UNTERNEHMEN DER REGION