Seitenlogo
eb

Zauberhafte Inszenierung

Das Lichterfest „Nordlichter“kehrt von Freitag, 15. März, bis Sonntag, 17. März, zurück in den Park Welt der Sinne in Bremervörde.

Wenn die Windlichter zusammengestellt werden, entsteht ein wunderschönes Mosaik.

Wenn die Windlichter zusammengestellt werden, entsteht ein wunderschönes Mosaik.

Bremervörde (eb). Das Lichterfest „Nordlichter“kehrt von Freitag, 15. März, bis Sonntag, 17. März, zurück in den Park Welt der Sinne in Bremervörde.

Unter dem Motto „Lichtkunst trifft Dichtkunst“ sind alle Bürger:innen aus Bremervörde und Umzu eingeladen, in den Park Welt der Sinne zu kommen, um eine Welt voller Farben, Formen und Emotionen zu bestaunen. Das Lichterfest „Nordlichter“ findet von Freitag, 15. März, bis Sonntag, 17. März, jeweils von 17 bis 22 Uhr statt.

In diesem Jahr steht die Integration aller Kindergärten und Kitas der Region im Vordergrund. Am Veranstaltungssonntag werden die Kinder ein Teil des Lichterfests. Sie können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Windlichter nach ihrem Geschmack gestalten, die im Anschluss zu einem Mosaik zusammengefügt werden.

So sollen Kinder auf spielerische Weise in den künstlerischen Prozess miteinbezogen werden. „Das Mosaik aus den von den Kindern gestalteten Windlichtern wird ein wunderbares Symbol für die bunte Kreativität und kindliche Fantasie sein“, sagt Sebastian Rupsch von Zirkel Events und Organisator des Festes.

Weitere Informationen gibt es unter www.zirkel-events.de

Karten für die Veranstaltung gibt es u.a. bei der Touristeninfo und beim Bremervörder Anzeiger.


UNTERNEHMEN DER REGION