eb

Spenden und Berliner gewinnen

Selsingen/Bevern (eb). Die St. Lamberti-Kirchengemeinde Selsingen und die Kirchengemeinde Bevern sammeln im Rahmen der Berliner-Aktion Spenden für die Gedenkstätte Lager Sandbostel und haben sich Überraschungen ausgedacht.
Bilder
Pastor Manfred Thoden (v. li.), Küsterin Susanne Detjen, Nina Behrens (Sekretariat) und Pastor Markus Stamme testen schon mal die Berliner.

Pastor Manfred Thoden (v. li.), Küsterin Susanne Detjen, Nina Behrens (Sekretariat) und Pastor Markus Stamme testen schon mal die Berliner.

Foto: Eb

Seit 46 Jahren ist der Silvestertag in der St. Lamberti-Kirchengemeinde Selsingen untrennbar mit Berlinern verbunden. Das soll auch in diesem Jahr wieder so sein. „Die Beteiligung an der Berliner Aktion im vergangen Jahr hat uns überwältigt – so viele positive Rückmeldungen und eine Spendensumme von 7481,05 Euro gemeinsam mit der Kirchengemeinde Bevern für den Mitternachtsbus in Hamburg“, staunt Diakonin Sarina Alpers immer noch.
In diesem Jahr soll die Aktion auf dieselbe Art und Weise fortgesetzt werden: Unter den Spender:innen werden 20 x 5 Berliner verlost, die am Silvestertag an die Haustür gebracht werden.
In diesem Jahr werden Spenden gesammelt für die Arbeit in der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Es gibt dort verschiedene Angebote, die von einer/m jungen Erwachsenen ausgearbeitet und begleitet werden – einer/m Freiwilligen im „Freiwilligen Sozialen Jahr“ (FSJ). Mit der Berliner Aktion möchten die Kirchengemeinden in Selsingen und Bevern den Erhalt der FSJ-Stelle sichern und die Arbeit für den Frieden vor Ort und mit Ausstrahlung in die ganze Welt ermöglichen.
• Die Spendensammlung läuft bis zum 4. Advent. Nach den Gottesdiensten, beim lebendigen Adventskalender und im Gemeindebüro können Spenden bar abgegeben werden. An der Verlosung nimmt teil, wer einen Zettel mit Namen und Telefonnummer in eine Box wirft.
• Wer einen Spendenbetrag lieber überweisen möchte, kann dies gern auf folgendes Konto tun: Kirchenamt Stade, Sparkasse Rotenburg-Osterholz
IBAN DE44 2415 1235 0000 1108 82. Bitte unbedingt angeben: Verwendungszweck: 6193330260 (Berliner Aktion) + Vorwahl und Telefonnummer (wer an der Verlosung teilnehmen möchte)
• Am Dienstag, 28. Dezember, werden die Gewinner:innen ausgelost und benachrichtigt. Am 31. Dezember am Vormittag werden die Berliner (vom Bäcker hergestellt und verpackt) mit Abstand an die Haustür gebracht. Im Gottesdienst am Silvestertag wird auch in diesem Jahr traditionell die Höhe der gesammelten Spenden verkündet. Im neuen Jahr werden sie der Gedenkstätte übergeben.
• Während der Spendenaktion finden viele kleine und größere Überraschungs-Aktionen statt. Einfach mal gucken auf: www.kirche-selsingen.de, Facebook („Kirche Selsingen“) und auf Instagram (kirchengemeinde_selsingen) und die Augen offen halten.


UNTERNEHMEN DER REGION