mh

Gemeinsam singen und feiern

In Bevern freut man sich auf den traditionellen Weihnachtsmarkt am Samstag, 2. Dezember. Im Wechsel mit der Ziegelei richtet in diesem Jahr die Kirchengemeinde

Bilder
Ulli Bosselmann vom Kirchenvorstand freut sich auf zahlreiche Besucher:innen.

Ulli Bosselmann vom Kirchenvorstand freut sich auf zahlreiche Besucher:innen.

Bevern (mh). Im Wechsel mit der Ziegelei richtet in diesem Jahr die Kirchengemeinde den Markt wieder am Gemeindehaus aus. Angepasst an die örtlichen Bedingungen gestaltet sich der Adventsmarkt in Bevern deshalb stets ideenreich und voller Abwechslung und ist immer ein Ort der Begegnung und gemütlichen Zeit.

In diesem Jahr startet der Adventsmarkt mit einem kurzen Familiengottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche in Bevern um 14 Uhr. Anschließend wartet ein bunter Mix aus Verkaufsständen, ein Grillimbiss und natürlich die Kaffee- und Kuchentafel im Gemeindehaus auf zahlreiche Gäste - auch auf dem Vorplatz des Gemeindehauses. Individuelle, mit Namen bestickte Textilwaren, selbst genähte Taschen aus Resten, handgemachte Dekorationsartikel und Vogelhäuser bilden in diesem Jahr den kleinen Kunsthandwerkermarkt. Es gibt natürlich auch Pommes, Bratwurst und Punsch.

 

Bastelangebot und Tombola

 

Neu ist in diesem Jahr ein Bastelangebot: Kinder, die schon mit einer Schere umgehen können basteln aus Papiertüten effektvolle Sterne, die - vor ein Fenster gehängt – winterliche Stimmung verbreiten.

„Für die Tombola haben wir uns in diesem Jahr wieder besondere Preise einfallen lassen. Neben einigen Sachpreisen von den teilnehmenden Ausstellenden und Geschäftsleuten in Bevern finden sich dieses Jahr auch besondere Erlebnisse wie ein Gutschein zur Teilnahme an der kulinarischen Kirchenführung oder ein selbst gebackenes Brot in der Losbox“, sagt Ulli Bosselmann vom Kirchenvorstand. Die Erlöse der Tombola kommen der Gemeindearbeit zugute, die sich insbesondere in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit engagiert.

Für Unterhaltung sorgen die Kinder der Beverner Kindertagesstätte Schatzkiste mit ihrem Lichtertanz und dem Vortrag von einem Gedicht um 15.30 Uhr. Im Anschluss besucht der Nikolaus gegen 16 Uhr die anwesenden Kinder auf dem Markt. Neu ist in diesem Jahr das gemeinsame Singen von traditionellen Weihnachtsliedern ab 16.30 Uhr.

Wer sich noch mit einem Verkaufsstand an dem kleinen aber feinen Markt beteiligen möchte, meldet sich bitte möglichst kurzfristig bei der Kirchengemeinde Bevern.


UNTERNEHMEN DER REGION