Seitenlogo
Mareike Kerouche

Es weihnachtet rund ums Logehuus Am ersten Advent laden die Vereine zum Weihnachtsmarkt ein

Hesedorf (eb). Der Hesedorfer Weihnachtsmarkt öffnet am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, ab 14 Uhr für alle Besucher aus nah und fern seine Tore.
Die Hesedorfer Vereine haben gemeinsam einen gemütlichen, stimmungsvollen Weihnachtsmarkt errichtet, rund um das Logehuus. Auf der Loge in Hesedorf.
Die Vereine haben auch in diesem Jahr wieder ein tolles Programm für die Besucher zusammengestellt. Am meisten werden sich die Kinder aber sicherlich auf den Weihnachtsmann freuen. Foto: eb

Die Vereine haben auch in diesem Jahr wieder ein tolles Programm für die Besucher zusammengestellt. Am meisten werden sich die Kinder aber sicherlich auf den Weihnachtsmann freuen. Foto: eb

Für das leibliche Wohl ist mit Waffeln, Schmalzkuchen, Kartoffelpuffern, Bratwurst und Pommes draußen an den weihnachtlich geschmückten Buden gesorgt. Auch die Getränke dazu, in Form von Glühwein, heißem Apfelpunsch und Kakao, kann man sich schmecken lassen.
Ist es zu kalt geworden, dann hält das Logehuus einen warmen Platz bereit, an dem man sich mit Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre aufwärmen kann.
Allen Kindern sei gesagt, dass sich der Weihnachtsmann in diesem Jahr wieder angekündigt hat. Er erwartet viele Kinder, die ihm ein kleines Gedicht aufsagen möchten, ihren Wunschzettel abgeben oder in einfach nur einmal kennenlernen möchten.
Darüber hinaus wird der Posaunenchor aus Bevern auftreten und die Besucher mit seinen Liedern in vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Sein Glück kann in diesem Jahr jeder Besucher auch wieder bei der großen Tombola auf die Probe stellen. Es werden viele tolle Präsente ausgelost. Des Weiteren kann man an diesem Nachmittag ein tolles Knusperhäuschen ersteigern.
Mit der Aussicht auf einen gut gesuchten Weihnachtsmarkt freuen sich die Vereine auf diesen Tag und hoffen, dass das vorbereitete Programm allen Besuchern gefällt.


UNTERNEHMEN DER REGION