Seitenlogo
eb

 Empfang für Tafel-Mitarbeitende

Bremervörde (eb). Coronakonform unter freiem Himmel bedankten sich der Tandem-Verein und Bürgermeister Michael Hannebacher bei den Ehrenamtlichen.
Bürgermeister Michael Hannebacher und Udo Driftmann (Leiter der Tafel Bremervörde).

Bürgermeister Michael Hannebacher und Udo Driftmann (Leiter der Tafel Bremervörde).

Unbedingt Danke sagen für den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeitenden der Tafel Bremervörde - das wollten sich die Verantwortlichen des TANDEM e.V. – soziale Teilhabe gestalten – als Träger der Tafel auf keinen Fall nehmen lassen.
Und so wurde kurzfristig ein Open-Air Weihnachtsempfang organisiert, bei dem den Ehrenamtlichen heißer Punsch, Waffeln, Leckeres vom Grill und ein wenig weihnachtliche Stimmung geboten wurde.
Bis zu vierzig Menschen haben auch in diesem Jahr und trotz erheblicher pandemiebedingter Einschränkungen dafür gesorgt, dass Lebensmittel über die Tafel an eine große Zahl an Menschen in der Region ausgegeben werden konnten.
Der Vorstand des TANDEM bedankte sich außerdem mit einem kleinen Dankeschön bei allen für die, gerade in der Pandemiezeit, herausfordernde Arbeit in der Tafel in Bremervörde und Gnarrenburg.
Bürgermeister Michael Hannebacher schaute ebenfalls vorbei, um allen seinen besonderen Dank und seine Wertschätzung für ihr bürgerschaftliches Engagement auszusprechen. Sie leisteten eine tolle und vorbildliche Arbeit für das Gemeinwohl der Stadt und Region, so Bürgermeister Hannebacher.


UNTERNEHMEN DER REGION