eb

75 Jahre Lagerkirche

Sandbostel (eb). Die Kirchengemeinde Selsingen und die Kirchliche Friedens- und Gedenkstättenarbeit feierten kürzlich den Geburtstag der Lagerkirche in Sandbostel und präsentierten ein Kirchen-Modell aus Legosteinen.

Bilder
zur Bildergalerie

Die Kirchengemeinde Selsingen, zu der die kleine Kirche unmittelbar gegenüber der Gedenkstätte in Sandbostel gehört, rief in diesem Zusammenhang zu einem Kunst-Wettbewerb zum Thema „Friedensangebot“ auf. Insgesamt haben sich mehr als 150 Personen an dem Wettbewerb beteiligt. „Wir waren mehr als überrascht von der Resonanz auf unsere Ausschreibung“, sagt Pastor Markus Stamme aus Selsingen, der die Geburtstagsfeier gemeinsam mit seinen Kolleg:innen Sarina Alpers, Michael Freitag-Parey und Manfred Thoden organisiert hat.
Der Sonntagnachmittag bot den Gästen eine Mitmachaktion mit den beiden Künstlern Harald Birck und Daniel Pentschuk, eine kurze Geburtstagsandacht mit den beiden Selsinger Pastoren, das Basteln von Friedenstauben, Kirchenführungen mit Manfred Thoden und der Ausstellung anlässlich des Kunst-Wettbewerbs „Friedensangebot“. Diese wird noch bis zum 1. November in der Gedenkstätte Lager Sandbostel zu sehen sein.
Die Lagerkirche gibt es jetzt auch als Miniatur-Kirche für Zuhause aus Lego. Jorit Parey (16) hat sie erdacht. 75 Mini-Lego-Lagerkirchen-Sets zum Selber-Zusammenbauen sind so entstanden. „Der Erlös der kleinen Kirchen soll dem Gedenkstättenverein Sandbostel e.V. für die Finanzierung der FSJ-Stelle zur Verfügung gestellt werden“, so Manfred Thoden und ergänzt: „Ab sofort können die Sets im Gemeindebüro gekauft werden.“
 
Kunstwettbewerb-Sieger
 
Zum Schluss der kleinen Geburtstagsfeier wurden dann die Sieger-Beiträge des Kunst-Wettbewerbs bekannt gegeben und prämiert. Zu den drei Siegern gehören Schüler:innen der Klasse 4a der Grundschule Selsingen, Schüler:innen der Helga-Leinung-Schule der Lebenshilfe in Selsingen und Anja und Rebecca von Minden ebenfalls aus Selsingen.


UNTERNEHMEN DER REGION