Jörg Monsees

Weiter im Programm - Stadthalle präsentiert 19 Veranstaltungen im Herbst

Osterholz-Scharmbeck (jm). Sommerpause? Fehlanzeige! Kaum sind die großen Open Air Konzerte vorbei, startet die Stadthalle in die Herbstsaison. Fast 20 öffentliche Veranstaltungen gibt es in den kommenden Monaten - insgesamt stehen rund 30 Termine auf dem Kalender des Stadthallen-Teams. Mit dabei sind wie immer Comedy, Musik, Theater, einige Premieren und Dauerbrenner.

Bilder
Stadtmarketing-Geschäftsführer Jens Themsen und Stadthallenmanager Matthias Renken stellten das Herbstprogramm 2019 vor.  Foto: jm

Stadtmarketing-Geschäftsführer Jens Themsen und Stadthallenmanager Matthias Renken stellten das Herbstprogramm 2019 vor. Foto: jm

Beim Blick auf das Herbstprogramm habe er sich erst einmal kneifen müssen, sagt Stadthallenmanager Matthias Renken. „Nach den Open Airs haben wir einmal kräftig durchgeatmet und festgestellt: Da stehen ganz schön viele Ordner mit Veranstaltungen im Regal und die sind gar nicht mehr so lange hin.“
 
September
Eingeläutet wurde die neue Saison bereits vergangene Woche mit der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft. Die erste öffentliche Veranstaltung und eine Premiere für die Stadthalle findet am kommenden Samstag, 14. September statt: Heavysaurus, die finnische „Kinder-Rock-Band“ begeistert an diesem Nachmittag kleine Rocker im Alter von drei bis zehn Jahren und ihre Eltern. Die Musiker in Dinosaurier-Kostümen bieten auf ihrer „Rock‘s Rarrr-Tour“ eine spektakuläre Bühnenshow mit musikalischen Anleihen aus Hard Rock und Heavy Metal.
 
Oktober
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr können Theater-Fans einen Ohnsorg-Klassiker in der Kreisstadt erleben. Heidi Mahler spielt am Samstag, 12. Oktober in der Stadthalle ihre Paraderolle in „En Mann mit Charakter“. Die beliebte Schauspielerin feiert in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag - zu diesem Anlass konnte sich das Stadthallen-Team die Aufführung nicht entgehen lassen.
Ebenfalls auf eine lange Tradition zurückblicken kann die Volksbank mit ihren Herbstreferenten. Bei der mittlerweile 38. Veranstaltung der Reihe wird am 23. Oktober Professor Dr. Mojib Latif einen Vortrag zum Thema Klimawandel halten. Im Anschluss gibt es wie immer die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen. Tickets sind ausschließlich in den Filialen der Volksbank eG Osterholz Bremervörde und unter www.vbohz.de erhältlich.
Etwas weniger ernst wird es zwei Tage später bei Konrad Stöckl. Der Comedy-Wissenschaftler führt in seinem neuen Programm „Wenn‘s stinkt und kracht ist‘s Wissenschaft“ live auf der Bühne Experimente durch, deren Ergebnisse nicht immer wie erwartet ausfallen.
Musik aus alten Zeiten erklingt am Samstag, 26. Oktober in dreifacher Ausführung in der Stadthalle. „Creedence Clearwater Revived“, die Gruppe um den Gitarristen und Sänger Johnnie Guitar Williamson, wird die nach wie vor geliebten Hits von CCR zelebrieren. Unterstützung gibt es von zwei deutschen Beat-Legenden: The Lords sind mit 60 Jahren Bühnengeschichte die vielleicht dienstälteste aktive Rockband der Welt. Nur wenig jünger sind The Rattles aus Hamburg, die von Achim Reichel 1960 gegründet wurden.
„Fast fertig“ heißt das aktuelle Bühnenprogramm von Sascha Grammel, das er am 28. Oktober in der Stadthalle präsentiert. Ganz fertig ist leider der Vorverkauf für diese Veranstaltung: Bereits seit vielen Monaten sind die Tickets vergriffen.
 
November
Während die Herbstmonate - zumindest, was die Anzahl der Veranstaltungen angeht - noch zur Aufwärmphase gehören, geht‘s im November richtig rund in der Kreisstadt. „Dann geht das Licht kaum noch aus in der Halle“, sagt Matthias Renken. Den Anfang machen The Cashbags mit ihrem Johnny Cash Revival am 9. November. Es folgt - wie Sascha Grammel ebenfalls ausverkauft - Comedian Markus Krebs am 15. November.
Am Mittwoch, 20. November treffen Italo Pop und Klassik in der Stadthalle aufeinander, wenn The Italian Tenors auf ihrer „Viva La Vita“-Tour in Osterholz-Scharmbeck haltmachen. Wenige Tage später bieten Bosstime bis zu drei Stunden Live-Musik von Bruce Springsteen. Getreu ihrem großen Vorbild hören die acht Musiker nicht auf zu spielen, bis jeder Springsteen-Fan seinen persönlichen Top-Hit gehört hat.
Auch der Schlager hat in der Stadthalle Tradition. Am 28. November gibt es für alle Anhänger einen besonderen Leckerbissen: Es treten nicht nur die Schlagerpiloten und Daniela Alfinito, sondern auch Semino Rossi auf. „Die Veranstaltung mit Daniela Alfinito war schon geplant und im Vorverkauf, dann kam ein Anruf, dass wir für diesen Termin auch Semino Rossi bekommen können“, freut sich Matthias Renken über den glücklichen Zufall.
Wenn man denkt, da kommt nichts mehr im November, kommt auch noch Nathan Carter um die Ecke. Der Ire mit der begnadeten Stimme füllt in seiner Heimat alle Konzertsäle und geht nun mit einem Weihnachtsprogramm auf Tour in Europa. Am 29. November macht er in der Stadthalle Halt.
 
Dezember
Musik für die Augen - das gibt es nicht alle Tage. Die Akrobaten von Rock The Circus inszenieren am 3. Dezember die Musik von AC/DC, Queen oder Pink Floyd mit artistischen Höchstleistungen. Partyspaß verspricht Bremen Vier-Moderator Malte Völz, der am 7. Dezember zum dritten Mal zur 90er-Party einlädt.
Maybebop haben längst ein große Fangemeinde vor Ort und treten regelmäßig in der Stadthalle auf. „Ich freue mich, dass wir dieses Jahr ein Weihnachtsprogramm bekommen konnten“, sagt Matthias Renken. Am 14. Dezember sind die smarten A-Capella-Sänger in der Kreisstadt zu Gast.
Nach dem erfolgreichen Experiment mit Arnd Zeigler - der in Osterholz-Scharmbeck die einzige Show mit über 1000 Besuchern spielte - gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung für Fußballfans. Aus Berlin reisen am 15. Dezember Jens Kirschneck und Phillip Köster, besser bekannt als „11 Freunde“ an.
Die einzige Veranstaltung, die nicht in der Stadthalle über die Bühne geht, organisiert das Stadtmarketing gemeinsam mit der Stadt Osterholz-Scharmbeck auf Gut Sandbeck. Dort präsentiert Gerd Spiekermann am 22. Dezember sein Programm „Wiehnachten kümmt - so oder so“. Bleiben nur noch die Feiertage, die auch in diesem Jahr nicht ohne zwei Traditionsveranstaltungen vergehen dürfen: Am ersten Weihnachtstag laden Afterburner wie immer zum Burning Christmas, an Silvester stimmt das Bremer Kaffeehausorchester die Gäste der Stadthalle auf den Jahreswechsel ein.
Tickets gibt es unter anderem beim Osterholzer Anzeiger (Bahnhofstraße 58), bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwestticket sowie im Internet unter www.stadthalle-ohz.de und www.eventim.de.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Zum Tag der Fotografie werden die Bilder der Hobbyfotografen bis zum 11. Oktober im Foyer des Landkreises präsentiert.  Foto: hc

Bitte recht freundlich ... Tag der Fotografie beim Landkreis Osterholz

17.09.2019
Osterholz-Scharmbeck (hc). Am Samstag, den 28. September, findet beim Landkreis Osterholz der Tag der Fotografie statt. Von 10 bis 17 Uhr können sich die Besucher bei einer Fotoausstellung und bei Fachvorträgen über die Leistungsfähigkeit von Hobbyfotografen...
Die BSAG schickte zwei historische Wagen der „Freunde der Bremer Straßenbahn“ durch den Ort.  Foto: ui

„Positive Stimmung“ - Gut besuchtes Herbstfest des WIR

17.09.2019
Lilienthal. „WIR und die Linie 4“ - unter diesem Motto stand das diesjährige Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag des Wirtschaftsinteressenringes (WIR). Und weil die Linie 4 ihren fünften Geburtstag feierte, konnten die Besucher von morgens bis abends kostenlos...

„Großstadtfieber“ - Show von und mit Robert Kreis

17.09.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). In Kooperation mit dem Musketier Verlag (Bremen) präsentiert die Stadt Osterholz-Scharmbeck am Donnerstag, 26. September 2019 um 20 Uhr auf Gut Sandbeck (Großer Saal) den beliebten und charmanten Ausnahmekünstler Robert Kreis. ...
Saftig, kernig und gesund: Meikes leckeres Dinkel-Vollkornbrot mit Walnüssen.  Foto: Meike

Dinkel-Vollkornbrot mit Walnüssen

14.09.2019
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Nun hatte ich einen Tag frei und dachte, Kochen oder Backen. Ich habe mich für das Backen entschieden. Aber was. Da fiel mir ein, ich habe ein schönes Brotrezept mit Walnüssen. Letztes Jahr hatte meine...
Michael Isensee ist für das Deutsche Brotinstitut als Prüfer in Nord- und Mitteldeutschland tätig. 
 Foto: jm

Kruste und Krume werden getestet - Brotprüfung im Landkreis

14.09.2019
Landkreis (jm). Form, Farbe, Aroma, Geschmack: für nahezu jede Eigenschaft, die Backwaren haben können, gibt es bei der Brotprüfung Punkte. Am kommenden Donnerstag sind die Experten des Deutschen Brotinstituts wieder im Landkreis zu Gast, um den hiesigen...

UNTERNEHMEN DER REGION