jm

Sternsinger im Rathaus - Kaspar, Melchior und Baltasar sammeln Spenden für Kinder in Not

Bilder
Am vergangenen Freitag machten die Sternsinger auf ihrem Weg durch die Stadt auch im Rathaus Halt, um das Verwaltungsgebäude zu segnen und Spenden für Kinder in Not zu sammeln.  Foto: jm

Am vergangenen Freitag machten die Sternsinger auf ihrem Weg durch die Stadt auch im Rathaus Halt, um das Verwaltungsgebäude zu segnen und Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Foto: jm

Foto: FLORIAN STELZER

Osterholz-Scharmbeck (jm). Das Dreikönigssingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Die katholische Kirchengemeinde „Heilige Familie“ beteiligt sich seit vielen Jahren an der Aktion, die vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend getragen wird.
Am vergangenen Freitag machten sich die Jungen und Mädchen - verkleidet als Kaspar, Melchior, Baltasar und Sternenträger - wieder auf den Weg durch die Stadt. An mehreren Stationen, darunter Kindergärten, Pflegeeinrichtungen und Privathaushalten bringen sie Christus Segen zu den Menschen und sammeln Spenden für not leidende Kinder. Auf diese Weise unterstützt das Kindermissionswerk weltweit jedes Jahr rund 1.800 Projekte. Einen Schwerpunkt in diesem Jahr bildet das Thema „Frieden“, zu den Leuchtturm-Projekten gehört etwa die Unterstützung des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes im Libanon. „Ich freue mich, dass Ihr das auf euch nehmt in den Ferien und hier herkommt“, bedankte sich Bürgermeister Torsten Rohde im Namen der gesamten Verwaltung für den Besuch der Sternsinger. Die neun Jungen und Mädchen trugen ihre Verse vor zahlreichen Mitarbeitern vor und segneten das Rathaus mit dem Kreidzeichen „20*C+M+B+20“.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Schnell und elegant auch als Modell durchschnitt der ICE die Kunstlandschaft.  Foto: ek

Das Beste ist das Basteln - Erfolgreicher 5. Osterholzer Modellbahntag in der Stadthalle

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (ek). Die Stadthalle Osterholz-Scharmbeck war ein schönes Ausflugsziel, als am Sonntag dort die Modellbahnfreunde Osterholz-Scharmbeck und Gleichgesinnte aus der Region ihre eigenen kleinen Welten aufgebaut hatten.…
Den ersten Platz belegte das Foto von Martin Tolle aus Neuenkirchen, der zweite Platz ging an Gerhard Harbrecht von der St. Cosmae und Damiani-Kirche, der dritte Platz war für Rolf Mühlisch von der Kirche in St. Jürgen. Gefallen haben sie den Betrachtern alle.  Foto: ek

Schöne Kirchen mit Auftrag - Fotoausstellung im Kreishaus zeigt Landkreiskirchen im Portrait

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (ek). 300 Jahre würde der Moorkommissar Jürgen Christian Findorff dieses Jahr alt werden. Der Mann, der die Moorsiedlungen plante, zeichnete auch verantwortlich für die christlichen Kirchen im Landkreis. Um diesem…
363 Gäste waren zum diesjährigen Ritterhuder Neujahrsempfang erschienen. Genau so viele Hände galt es von Simone Schröter und Susanne Geils (von links) zu schütteln.  Foto: sr

Wissen, wo der Schuh drückt - Gemeinde und IRB luden in Ritterhude zum Neujahrsempfang

17.01.2020
Ritterhude (sr). Wissen wo der Schuh drückt, das möchte die Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe (IRB) von seinen Mitgliedern. Bei der neuen 1. Vorsitzenden Simone Schröter wird der Schuh garantiert nicht drücken. Sie ist in die…
„Schulen setzen eigene Akzente auch durch unterschiedliche Architektur“, sagt Prof. Dr. Michael Schratz aus der Vor-Jury des Deutschen Schulpreises 2020. Dies sei im Lernhaus in beeindruckender Weise umgesetzt.  Foto: hc

Deutscher Schulpreis 2020 - Lernhaus im Campus mit Chancen

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (hc). Das Lernhaus im Campus in Osterholz-Scharmbeck hat es beim diesjährigen Vergleich in die Top-20-Liste der besten Schulen in Deutschland geschafft. Immerhin geht es bei diesem Wettbewerb um den Deutschen…
Die Projektleiterin von canto elementar Regina Kistermann und die SOS-Kitaleiterin Marion Stein.  Foto: aklü

Singpatenprojekt Canto elementar - Gemeinsam mit Kindern singen, die pure Freude

17.01.2020
Worpswede (aklü). „Auf, ihr Kinder, auf und singt, bis es immer besser klingt...“ Lieder stecken an, machen warm uns Herz und vielen durchzieht ungetrübte Freude. Singen befreit und ermutigt, Singen erheitert und beflügelt, Singen macht…

UNTERNEHMEN DER REGION