eb

Sparte mit Zukunft: Bildungsurlaub in Bredbeck

 Osterholz-Scharmbeck (eb). Die Bildungsstätte Bredbeck bietet in diesem Jahren erstmalig zahlreiche Seminare an, als Bildungsurlaub g

Von Kreativität, Stressprävention, gewaltfreier Kommunikation, Erlebnispädagogik oder der Frage nach dem Körper im beruflichen Alltag handeln die Bildungsseminare der neuen Sparte. Sie sind für alle Menschen buchbar, aber besonders interessant sicher für Arbeitnehmende mit Anspruch auf Bildungsurlaub.

Immer mehr Beschäftigte nutzen diese Möglichkeit der zusätzlichen freien Tage pro Jahr, um sich mit neuen Themen zu beschäftigen - sei es, um Methoden zum Stressabbau kennenzulernen oder sich künstlerisch mit den Fragen rund um Leben, Beruf und Lebensgestaltung zu befassen. Ein besonderes Angebot ist sicher das Bildungsangebot „Radeln & Moor“ (14.-18.08.2023), bei dem die Teilnehmenden radelnd Einblicke in die Landschaften, in Naturschutz und Einblicke in die vielfältige Kultur im Teufelsmoor erhalten.

„Wir freuen uns, dass diese Sparte bereits jetzt zu Beginn des Jahres so großen Anklang findet. Das Interesse kommt von Menschen, die uns kennen und wir haben bereits viele Buchungen aus anderen Bundesländern“, freut sich die Geschäftsführung Kirsten Dallmann. „Wir setzen darauf, dass diese Sparte Zukunft hat, weil viele Menschen einfach gerne zu uns kommen. Und wer mal da war, kommt fast immer wieder“, heißt es seitens der Bildungsstätte.

 

Die nächsten Bildungsurlaube sind:

27. Februar bis 3. März: Stressabbau im Berufsalltag - Gesundheitsprävention durch bewusste Wahrnehmung des Rückens mit Andrea Barth

6. bis 10. März - Work-Life-Balance-Kreative Gestaltung von Übergängen mit Ursula Grzeschke

13. bis 15.März - Trauerpädagogik - Trauernde Kinder begleiten mit Marion Zwilling

8. bis 12.Mai - Abenteuerlich bewegen. Raus aus dem Alltag. Erlebnispädagogik mit Rudi Emminger

 

Infos zur Beantragung beim Arbeitgeber und den Seminaren sind auf der Webseite der Bildungsstätte zu finden (www.bredbeck.de) Mehr Infos und Anmeldung unter info@bredbeck.de.


UNTERNEHMEN DER REGION