eb

Musterhaus bietet Infos an - Mehr Freiheit durch Rollstuhlrampen und Hebelifte

Landkreis Osterholz (eb). Das Musterhaus zum Wohnen mit Zukunft in der Bahnhofstraße 51a in Osterholz-Scharmbeck bietet eine Informationsveranstaltung zum Thema Rollstuhlrampe und Hebelifte an. Am Mittwoch, den 18. September in der Zeit von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr präsentiert das Musterhaus gemeinsam mit der Fa. Lehmann die Vorzüge von Hebeliften und Rampen am praktischen Beispiel.

Bilder
Um Mobilitätshindernisse zu beseitigen, helfen rollstuhlgerechte Rampen.  Foto: AdobeStock/RioPatucaImages

Um Mobilitätshindernisse zu beseitigen, helfen rollstuhlgerechte Rampen. Foto: AdobeStock/RioPatucaImages

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmer/-innenanzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter 04791/930-3622 oder musterhaus@landkreis-osterholz.de gebeten.
Wenn Menschen in Ihrer Mobilität durch einen Rollstuhl eingeschränkt sind, stoßen sie im alltäglichen Leben oft auf Hindernisse. In den eigenen vier Wänden lassen sich solche Einschränkungen mit entsprechenden Hilfsmitteln abmildern, oder sogar aufheben. Um Mobilitätshindernisse zu beseitigen, helfen rollstuhlgerechte Rampen, die für nahezu jede Stufensituation gestaltet werden können.
Wenn eine Rollstuhlrampe aufgrund der Platzverhältnisse, der Höhe oder fehlender Antriebskraft für die Überwindung von Hindernissen nicht mehr ausreicht, ist ein Hebelift eine sinnvolle Lösung. Das Musterhaus zum Wohnen mit Zukunft ver-fügt nun über einen Hebelift im Eingangsbereich, der von allen Gästen gerne begutachtet und ausprobiert werden darf. Das Musterhaus ist neben den Veranstaltungen für alle Interessierten jeden Mittwoch in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit stehen fachkundige Berater/-innen für Fragen bereit und führen gern durch das Haus. Weitere Informationen rund um das Musterhaus und den Vorträgen finden Sie auch im Internet unter www.landkreis-osterholz.de/musterhaus.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Zum Tag der Fotografie werden die Bilder der Hobbyfotografen bis zum 11. Oktober im Foyer des Landkreises präsentiert.  Foto: hc

Bitte recht freundlich ... Tag der Fotografie beim Landkreis Osterholz

17.09.2019
Osterholz-Scharmbeck (hc). Am Samstag, den 28. September, findet beim Landkreis Osterholz der Tag der Fotografie statt. Von 10 bis 17 Uhr können sich die Besucher bei einer Fotoausstellung und bei Fachvorträgen über die Leistungsfähigkeit von Hobbyfotografen...
Die BSAG schickte zwei historische Wagen der „Freunde der Bremer Straßenbahn“ durch den Ort.  Foto: ui

„Positive Stimmung“ - Gut besuchtes Herbstfest des WIR

17.09.2019
Lilienthal. „WIR und die Linie 4“ - unter diesem Motto stand das diesjährige Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag des Wirtschaftsinteressenringes (WIR). Und weil die Linie 4 ihren fünften Geburtstag feierte, konnten die Besucher von morgens bis abends kostenlos...

„Großstadtfieber“ - Show von und mit Robert Kreis

17.09.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). In Kooperation mit dem Musketier Verlag (Bremen) präsentiert die Stadt Osterholz-Scharmbeck am Donnerstag, 26. September 2019 um 20 Uhr auf Gut Sandbeck (Großer Saal) den beliebten und charmanten Ausnahmekünstler Robert Kreis. ...
Saftig, kernig und gesund: Meikes leckeres Dinkel-Vollkornbrot mit Walnüssen.  Foto: Meike

Dinkel-Vollkornbrot mit Walnüssen

14.09.2019
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Nun hatte ich einen Tag frei und dachte, Kochen oder Backen. Ich habe mich für das Backen entschieden. Aber was. Da fiel mir ein, ich habe ein schönes Brotrezept mit Walnüssen. Letztes Jahr hatte meine...
Michael Isensee ist für das Deutsche Brotinstitut als Prüfer in Nord- und Mitteldeutschland tätig. 
 Foto: jm

Kruste und Krume werden getestet - Brotprüfung im Landkreis

14.09.2019
Landkreis (jm). Form, Farbe, Aroma, Geschmack: für nahezu jede Eigenschaft, die Backwaren haben können, gibt es bei der Brotprüfung Punkte. Am kommenden Donnerstag sind die Experten des Deutschen Brotinstituts wieder im Landkreis zu Gast, um den hiesigen...

UNTERNEHMEN DER REGION