Janine Girth

Mehr Auswahl, noch mehr Service - Der REWE Markt von Viktor Adler eröffnet nach Umbau

Osterholz-Scharmbeck (eb). Es hat nur vier Wochen gedauert, nun eröffnet der REWE-Markt von Viktor Adler in Osterholz-Scharmbeck am Donnerstag, den 13. Juni, um 7 Uhr nach kurzer Schließung wieder seine Türen - im neuen Look und mit einem noch größeren Frischeangebot.
„Die Kunden können sich unter anderem auf eine Sortimentserweiterung im Frischebereich freuen und über eine Salatbar mit verschiedenen Variationen zum eigenen Zusammenstellen einer Mahlzeit“, so der Kaufmann zum neuen Angebot des umgebauten Marktes. Gleichzeitig wurden die Abteilungen optisch in ihrer Gestaltung verändert. Es wurden beispielsweise vermehrt Holzelemente eingebaut. Hierdurch wirkt der Supermarkt moderner und wärmer in seiner Innenarchitektur.
Ihr Kaufmann vor Ort
Um das Wohlergehen kümmern sich weiterhin Viktor Adler sowie sein 45-köpfiges Team im umgebauten Markt. Im Zuge des Umbaus sind drei neue Mitarbeiter eingestellt worden. Der Kaufmann ist ein bekanntes Gesicht im Markt. Von 2011 bis 2015 war er selbst Marktmanager in dem Markt in Osterholz-Scharmbeck. Im Frühjahr 2015 hat Viktor Adler sich dann mit dem Supermarkt selbstständig gemacht.
Frischeparadies
Ganz neu in der umgestalteten Obst- und Gemüseabteilung ist die Salatbar mit frisch im Hause vorgeschnittenen Zutaten, mit denen sich die Kunden eine Mahlzeit selbst zusammenstellen können. Die Salatbar ergänzt das frische Angebot des Convenience-Bereichs, was ebenso in der hauseigenen „Schnippelküche“ vorbereitet wird.
Noch mehr Auswahl
Mit dem Umbau hat sich die Sortimentsauswahl auch in den anderen Abteilungen ausgeweitet. So wurde der Frischebereich vergrößert. Zudem können sich die Kunden auf ein erweitertes Angebot an Bio-, vegetarischen, veganen sowie laktosefreien Produkten freuen.
Regionalität wird im REWE-Markt von Viktor Adler nach wie vor großgeschrieben. Erzeugnisse aus der Umgebung, wie unter anderem Honig aus Bremervörde und Osterholz-Scharmbeck, Fruchtaufstriche aus Gnarrenburg, Dannenberger Eier sowie Milchprodukte vom Milchhof Kück aus Gnarrenburg sind, neben vielen weiteren Anbietern, ein fester Bestandteil des Sortiments.
Das bisschen mehr
Neben den großzügigen Öffnungszeiten von 7 bis 22 Uhr, den ca. 100 Parkplätzen vor der Tür und dem integrierten Getränkemarkt bietet der Markt in Osterholz-Scharmbeck weitere Annehmlichkeiten: Im Vorkassenbereich befindet sich die Bäckerei Rolfs mit leckerem Brot, Brötchen und Gebäcken sowie Sitzmöglichkeiten zum Verweilen. Für einen schnellen Bezahlvorgang sorgen die vier Kassen. Außerdem besteht hier die Möglichkeit, ab 10 Euro Einkaufswert eine kostenlose, Kreditinstitutsunabhängige Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro zu nutzen.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Da läuft einem das Wassser im Mund zusammen: Königsberger Klopse Gratin von Meike.  Foto: Meike

Meikes Königsberger Klopse Gratin

17.08.2019
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich Nachteule kann mal wieder nicht schlafen. Es ist jetzt 4.40 Uhr. Den ersten Kaffee genieße ich jetzt beim Schreiben. Manchmal habe ich so eine lange schlaflose Phase, dann streiche ich meine Küche,...

Neue Generation Pur-Fans 7.000 Besucher beim Open-Air an der Stadthalle

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Man musste kein Pur-Fan sein und noch nicht einmal ein Ticket gekauft haben für das Konzert der Band, die sich seit 1975 einen festen Platz in der deutschen Musikszene erarbeitet hat. Man hörte sie weit über unser weites flaches Land, und ob...
Gesa Jürß, Beate C. Arnold und Jörg van den Berg (von links) stellen die neue „Worpswede Bank“ vor.  Foto: lse

Worpswede bekommt eigene Bank Sitzgruppen sollen Orte der Begegnung sein

16.08.2019
Worpswede. Im Rahmen des Kunstprojekts „Kaleidoskop Worpswede“ entstand die Idee, dem Künstlerdorf eine eigene Bank zu kreieren. Vergangenen Donnerstag wurde das ungewöhnliche Möbelstück offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. 
Schirmherr Bürgermeister Stefan Schwenke (rechts) und Uwe Buck, Gemeinde Worpswede, begrüßen es sehr, dass der “Soziale Tag” bereits zum dritten Mal im Rathaus und in der Bötjerschen Scheune stattfindet.  Foto: mr

Informationstag für alle Generationen Seniorenbeirat veranstaltet „Sozialen Tag“ am 18. August

16.08.2019
Worpswede. Zum dritten Mal findet in Worpswede am 18. August in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der „Soziale Tag“ statt. Veranstaltungsorte sind die Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, und gegenüber die Ratsdiele im Rathaus, Bauernreihe 1. 
Galerie

152. Erntefest gefeiert Winnie Puuh bekam die Krone

16.08.2019
Osterholz-Scharmbeck (jgir). Gesäumt von Menschenmassen bewegten sich am vergangenen Sonntag wieder zahlreiche Erntegespanne durch die Straßen der Kreisstadt. Der traditionelle Erntefestumzug fand bei angenehmen Temperaturen, Sonnenschein...

UNTERNEHMEN DER REGION