Patrick Viol

Inklusive Gemeinden - Beteiligung als Bereicherung

Grasberg (eb). Das Projekt „InGe - Inklusive Gemeinden“ lädt am 13. Mai von 15.30 bis 19.30 Uhr zur Fachveranstaltung „Wer hat hier eigentlich das Sagen?! - Strukturierte und gelingende Beteiligung als Bereicherung in Kita, Schule und Familie erleben“ ins Rathaus Grasberg.
„Kinder werden nicht erst zu Menschen, sie sind schon welche!“ (Janusz Korczak). Also müssen Erwachsene ihnen auch die Möglichkeit geben, ihre Lebenswelten mitzubestimmen.
Partizipation, also die Teilhabe und das Beteiligtsein von Kindern, wird immer mehr zum Qualitätsmerkmal pädagogischer Einrichtungen. Partizipation ist Teil der Rahmenbildungspläne aller Bundesländer und im Kinder- und Jugendhilfegesetz verankert. Insofern ist die Frage nicht ob, sondern wie Kinder beteiligt werden. Gelungene Selbstwirksamkeitserfahrungen machen Kinder selbstbewusst und vermitteln ihnen schon früh die Prinzipien von gelebter Demokratie.
Es gilt die Frage zu klären, wo und wie Erwachsene Entscheidungsmacht in Einrichtungen wie Kita und Schule oder in der Familie abgeben, ohne die Kinder oder sich sich selbst damit zu überfordern.
Der Kindheitswissenschaftler B.A. Daniel Frömbgen wird mit einem Vortrag in das Thema der Fachveranstaltung einführen und anschließend eng an der Praxis orientiert mit den Teilnehmer*innen daran arbeiten.
Daniel Frömbgen ist zertifizierter Multiplikator für Partizipation in Kitas nach den Konzepten „Kinderstube der Demokratie“ und „Mitentscheiden und Mithandeln“ und war lange Jahre selbst in pädagogischen Einrichtungen für Kinder tätig. Seit dem Wintersemester 2018/2019 ist er Lehrbeauftragter im Studiengang „Erziehung und Bildung im Kindesalter“ an der FH Kiel.
Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer_innen kostenfrei. Anmeldungen erfolgen per E-Mail unter der Adresse: projekt.inge@lilienthal.de oder telefonisch unter der Nummer: 04298/929-243.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Schlagerfestival - Gewinner

21.07.2019
Landkreis (eb). In unserer Ausgabe vom 14. Juli verlosten wir 5x2 Karten für das Schlagerfestivial „Giants-Run“, das am 31. August in der Wingst bei Cuxhaven stattfindet.
Die Arbeit des ehemaligen Staftdezernenten Dr. Sven Uhrhan hat Vorbildcharakter.  Foto: pvio

„Der Kommunikation einen Ort geben“ - Portrait des ehemaligen Stadtdezernenten Dr. Sven Uhrhan

21.07.2019
Osterholz-Scharmbeck. Seit gut zwei Wochen ist er bereits in Oldenburg Stadtbaurat, der ehemalige Stadtdezernent der Kreisstadt und Geschäftsführer des Stadtmarketing Dr. Sven Uhrhan. In den letzten dreieinhalb Jahren prägte er die Kreisstadt mit seiner Arbeit. An...
Galerie

Ausgestorbenes Leben - Über die Kunst im Worpsweder „Ausnahmezustand“

21.07.2019
Worpswede. Von März bis Oktober 2018 herrschte in Worpswede „Ausnahmezustand.“ Mit diesem Ausstellungsprojekt boten Katharina Groth, zu der Zeit künstlerische Leiterin der Künstlerhäuser Worpswede, und der Künstler David Didebulidze zeitgenössischer Kunst in dem...

Projekt Powerbank - Die Auszeit mit allen Sinnen genießen

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck/Tarmstedt (eb). Wie riecht und schmeckt eigentlich Freiraum? Wie sieht er aus, wie hört und fühlt sich er sich an? Die Evangelische Jugend des Ev.-luth. Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck macht diese kreative „Leerstelle“ im Alltagstrott mit...

Ohne Pflegekräfte geht nichts - Examensfeier im Kreiskrankenhaus Osterholz

18.07.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). An der Gesundheitsschule des Kreiskrankenhauses Osterholz wurde zum Ende der dreijährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung das staatliche Examen abgenommen. In einer Feierstunde zum bestandenen Examen der Auszubildenden aus der...

UNTERNEHMEN DER REGION