eb

Das Beste von Heinz Erhardt in Platjenwerbe

Platjenwerbe. Auf Einladung des Heimatvereins Platjenwerbe kommt Schauspieler Christian Schliehe ins Dorfgemeinschaftshaus und präsentiert sein Programm "Das Beste von Heinz Erhardt".
Bilder
Schauspieler Christian Schliehe bringt am Samstag, 7. März die besten Heinz Erhardt-Witze im Dorfgemeinschaftshaus Platjenwerbe auf die Bühne.  Foto: eb

Schauspieler Christian Schliehe bringt am Samstag, 7. März die besten Heinz Erhardt-Witze im Dorfgemeinschaftshaus Platjenwerbe auf die Bühne. Foto: eb

Am Samstag, 7. März kommt Schauspieler Christian Schliehe - unter anderem bekannt vom Bremer Theaterschiff - ins Dorfgemeinschaftshaus Platjenwerbe. Ab 19 Uhr präsentiert der Bremer dort sein Programm „Das Beste von Heinz Erhardt“.
Der Schauspieler Christian Schliehe ist gebürtiger Bremer und feiert bundesweit große Erfolge mit seinem Solostück „Das Beste von Heinz Erhardt“, das er selbst für die Bühne eingerichtet und inszeniert hat: Eine Hommage an den unvergessenen Kabarettisten und Komiker. Ernstes und Urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, skurrile Verse mit verschraubten Wortspielen. Er zündet ein Feuerwerk an Komik und Tiefsinn aus der Feder des verstorbenen Hamburger Humoristen. So erfährt das Publikum, warum die Zitronen sauer sind und was mit der Made hinter des Baumes Rinde wirklich geschah. Dazu die Tanzeinlagen à la Erhardt und die lustigen Lieder aus dem täglichen Leben einer Zweierbeziehung. Auch die Texte rund um die Ritterschaft treffen ganz den Geschmack des Publikums und beim Gedicht vom „Erlkönig“ läuft Schliehe zur Höchstform auf.
Der Künstler erntete für seine Vorstellung höchstes Lob auch von der ältesten Erhardt-Tochter Grit Berthold: „Christian Schliehe hat das mit seiner Gestik und Sprache wunderbar gemacht. Es erinnert mich schon an die Auftritte meines Vaters vor mehr als 40 Jahren“, äußerte sie sich begeistert.
Der Kartenvorverkauf findet am Dienstag, 3. März von 9 bis 10 Uhr und von 17 bis 18 Uhr im Büro des Heimatvereins in der Schulstraße 21 statt. Karten können ebenfalls unter 0421-70851766 reserviert werden. Im Vorverkauf kosten die Tickets 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.


UNTERNEHMEN DER REGION