Seitenlogo
pvio

Anja Rosenberg-Schrage gewinnt Strandkorb

(pvio). Auch in diesem Jahr veranstaltete der ANZEIGER wieder sein traditionelles Weihnachtsrätsel mit tollen Gewinnen aus der Region.
Anja Rosenberg-Schrage hat sich beim Elchezählen nicht verzählt und bekommt dafür einen Strandkorb.

Anja Rosenberg-Schrage hat sich beim Elchezählen nicht verzählt und bekommt dafür einen Strandkorb.

„Was wollen die denn von mir?“, dachte Anja Rosenberg-Schrage, die Gewinnerin des Hauptpreises des diesjährigen Weihnachtsrätsels. Verständlich. Immerhin haben wir zuerst per WhatsApp ihre Tochter angeschrieben und sie dann telefonisch bei der Arbeit belästigt. Aber schnell schlug die anfängliche Skepsis in große Freude um, als Patrick Viol ihr am Hörer verkündete, dass sie den Strandkorb gewonnen habe. „Ich habe noch nie einen Hauptpreis gewonnen“, erzählt die Osterholzerin bei der Preisübergabe. Auch habe sie nie regelmäßig am Weihnachtsrätsel teilgenommen. Meist habe sie nur die Zahlen ihrer Mutter und Schwiegermutter korrigiert. „Aber ich liebe es, im Sommer draußen zu sitzen.“ Und so sei der Strandkorb - im Wert von 1700 Euro - perfekt. Der passe zudem ziemlich gut in ihren kleinen, aber feinen Garten, so die fröhliche Gewinnerin.
Eine Sorge äußerte Anja Rosenberg-Schrage jedoch, und zwar, wie sie den Strandkorb transportieren könne. Doch Anja Kalski konnte die neue Strandkorbbesitzerin beruhigen. „Der wird geliefert.“
Abgeliefert haben aber auch unserer Leser:innen: Insgesamt wurden 600 Coupons abgegeben und über 1000 Eingaben liefen online. Das ist Rekord. Ebenso die Summe der Gewinne. Die belaufen sich in diesem Jahr auf 255. Der ANZEIGER greift dem Weihnachtsmann in Zeiten von Lieferengpässen also kräftig unter die Arme.


UNTERNEHMEN DER REGION