Mareike Kerouche

Siems neuer Vorsitzender - Schützenverein unter neuer Leitung

Bilder

Siems neuer Vorsitzender
Schützenverein unter neuer Leitung
Der neue Vorsitzende Heino Siems (Mitte rechts) zeigt sich stolz mit seinen neuen Vorstandskollegen und den geehrten Mitgliedern.Foto: uml
Iselersheim (uml). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Iseler und Umgegend konnte Präsident Thomas Kahrs zahlreiche Mitglieder im Vereinslokal „Pülsch Gasthof“ begrüßen und ging in seinem Jahresrückblick auf die schießsportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Vereins ein.
Die Leiterin der Damenabteilung, Ute Siems, der Sportwart Heiko Matthias und der Jugendobmann Ralf von Kampen ließen das Jahr aus der Sicht des Schießsports Revue passieren und berichteten von den Ergebnissen der verschiedenen Abteilungen.
Umfangreich war der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ der zahlreiche Veränderungen im Vorstand mit sich brachte. Der neue erste Vorsitzende ist Heino Siems, als Stellvertreter wurde Heiko Buck gewählt. Neuer Schriftführer ist Torsten Brandt, seine Stellvertreterin ist Claudia Brandjen. Ebenfalls neu in den Vorstand wurden Marina Imbusch als stellvertretende Damenleiterin und Andre Börger als Leutnant der Garde gewählt.
Wiedergewählt wurden Uwe Buck als stellvertretender Kassenführer, Thorsten Mügge als stellvertretender Sportwart, Vertrauensmänner Torsten Brandt und Michael Stoll, die Obmänner der Jungschützenabteilung Nina Wiesen, der Kinderabteilung Heike Matthias und Jens Fröhlking und der stellvertretende Leutnant der Garde Heinz Schröder.
Aktuelle Schießwarte sind Jens Fröhlking, Thorsten Mügge, Elke Schriefer, Sonja Grell, Carsten Sumpf, Heike Matthias und Kristin Heinz. Die Fahnenträger sind Henry Michalis, Bernd Hadeler, Tobias Hurlbrink, Ingo Brandt und Carsten Schulz. Die Kasse prüft im nächsten Jahr Tobias Hulbrink.
Als eine seiner ersten Amtshandlungen konnte der neue Vorsitzende, Heino Siems, die Ehrungen vornehmen. So wurden für 25 Jahre Andre Börger, Uwe Buck, Hans Werner Lütjen, Jörg Schröder und Nils Schwarz geehrt. Für 40 Jahre wurden Günter Abich, Adele Buck, Tine Detjen, Maria Kohrs, Christa Röttjer, Herbert Schröder und Maria Stelling mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. Die besondere Ehrung für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Hinrich Meyer zuteil.
Die Ehrenmitgliedschaft erlangten Klaus Martin Brandt, Ingrid Dendorfer, Wilfried Imbusch, Hans-Hermann Monsees und Martin Umierski. Beitragsfreie Ehrenmitglieder sind nun Marga Grell, Edeltraud Michaelis, Gerda Schröder, Margret Schult und Inge Wiesen.
Für das laufende Schützenjahr erinnert der Verein an folgende Termine: 23. März „Gemütlicher“, 27. und 28. Juli Schützenfest und 14. September Herbstschützenfest. Weitere Termine werden laufend in den Abteilungen bekannt gegeben.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Bürgerforum Zur Bürgermeisterwahl

21.04.2019
Bokel (eb). „Bokel spricht mit den Bürgermeisterkandidaten“. Unter diesem Motto steht am Montag, 6. Mai, auf dem Saal der Gaststätte „Zur Goldenen Aue“, Gackauer Straße 1, das erste Bürgerforum des Bürgervereins, das um 19.30 Uhr beginnt....
Auf der rund 3,2 km langen Flaniermeile boten rund 300 Aussteller einen bunten Mix von Kunst, Kitsch und kulinarischen Gaumenfreuden.  Foto: im

Vom Kleinod zum Großereignis - 25. Blütenfest am Oste-Hamme-Kanal wurde gebührend gefeiert

17.04.2019
Langenhausen/Friedrichsdorf. Rushhour auf der Moorautobahn ab 6 Uhr am Sonntagmorgen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Aussteller zum Blütenfest nach Friedrichsdorf unterwegs sind und ihre Stände aufbauen wollen.In diesem Jahr...
Galerie

Schaurig schönes Vergnügen - Findorffs Erben rufen zur Moorpurgisnacht

17.04.2019
Karlshöfenermoor (im). Einen Heidenspaß mit Gruselfaktor für Jung und Alt verspricht der Verein „Findorffs Erben“ am Dienstag, 30. April, auf der „Moorpurgisnacht“ im beschaulichen Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor. Scheinbar böse...

Jetzt auch Frühstück - Germelmann Café öffnet Garten

17.04.2019
Bremervörde (eb). Das Germelmann Café in Bremervörde zieht Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck an. „Meine Liebe für Antiquitäten, die vielen Kerzen, die Atmosphäre des historischen Hauses und nicht zuletzt meine persönliche...

instan impro am Muttertag - Bremerhavener Ensemble im Kulturhof

17.04.2019
Beverstedt (eb). Das bekannte Bremerhavener Ensemble gibt seit Jahren regelmäßig Gastspiele im Kulturhof Heyerhöfen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zum 52. Mal findet dort am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr eine weitere Vorstellung...

UNTERNEHMEN DER REGION