Seitenlogo
eb

Pastor Stephan Dreytza verlässt die St. Liborius Kirchengemeinde

Die Verabschiedung findet am Sonntag, 17. März, um 11 Uhr in der St. Liborius Kirchengemeinde mit anschließendem Empfang im Ludwig-Harms-Haus statt.

Bremervörde (eb). „Nach fast zehn Jahren im pastoralen Dienst werde ich als Unternehmensberater im Digitalmarketing tätig sein. Gleichzeitig bleibe ich in Hesedorf und der dazugehörigen Region mit meiner 50-Prozent-Stelle“, sagt Pastor Stephan Dreytza, der auf eigenen Wunsch die St. Liborius Kirchengemeinde Bremervörde zum 1. März verlässt.

Seit Oktober 2019 war er in der Gemeinde und hat neben seinen pastoralen Tätigkeiten als Geschäftsführer den Nachbarschaftsladen Engeo geführt. Die Leitung des Ladens übernimmt ab dem 1. März kommissarisch Pastor Volker Rosenfeld, der bereits den Stadtteilladen im Neuen Feld leitet.

Dreytzas Pfarrstelle für die Bereiche Engeo, Spreckens und Fahrendorf wird bis zur Wiederbesetzung mit einer Vertretung versehen.

„Wir sind dankbar für die Arbeit von Stephan Dreytza als Pastor und Geschäftsführer des Nachbarschaftsladens und dass er uns im März noch mit einigen Gottesdiensten hilft“, so Karsten Thomas, Vorsitzender des Kirchenvorstandes.


UNTERNEHMEN DER REGION