Mareike Kerouche

Ohne Königin Schützenfest Fahrendahl

Bilder
Präsident Werner Murk (v.l.), Alterskönigin Heike Oerding, Alterskönig Helmut Hartmann sowie König Waldemar Lampe mit seiner Frau Petra, nach der Proklamation. Foto: eb

Präsident Werner Murk (v.l.), Alterskönigin Heike Oerding, Alterskönig Helmut Hartmann sowie König Waldemar Lampe mit seiner Frau Petra, nach der Proklamation. Foto: eb

Fahrendahl (eb). Waldemar Lampe ist eigentlich Pressewart beim SV Fahrendahl,seit letzten Samstag ist er auch der neue König des Vereins. Eine neue Königin konnte leider nicht ermittelt werden.
In diesem Jahr war die Beteiligung beim Schießen eher mäßig ausgefallen. Nur ein Schütze schoss auf den Vogelrumpf. Waldemar Lampe traf den Königsvogel, und brachte schon mit dem dritten Schuss, den Rumpf zu Fall.
Zu seiner Garde gehören Karl Murk, Hinrich Grotheer, Hinrich Sikau, Horst Tresp, Heinz Ringen, Wilhelm Oerding, Hinrich Steinberg, Ralf Grotheer, Günther Klebe, Manfred Schmidt.
Neue Altersmajestäten sind Heike Oerding und Helmut Hartmann. Petra Lampe 29 Ringe und Heinz Ringen 30 Ringe entschieden das Konkurrenzschießen für sich.
Die Damen knobelten noch einen Stiftungspreis aus. Siegerin wurde Ulla Grotheer mit 28 Punkten.
Den Stiftungspreis des Königs sicherte sich Gerd Klaus Steffens mit dem geheimen Ringzahl von 23 Ringen.
Beide Preise wurden vom scheidenden Königspaar Ralf Grotheer und Petra Lampe gestiftet.
Zudem hatten sie die Fahrendahler Schützen und ihre Gäste aus Spreckens, Fahrendorf und Klenkendorf noch einmal sehr gut bewirtet.
Dieter Meyer sorgte für schwungvolle musikalische Umrahmung.


UNTERNEHMEN DER REGION