eb

Neu-Imker erhalten Zertifikate Neuer Imkerkurs startet im Januar 2020

Gnarrenburg (eb). Ein weiterer Imkerkurs ist im Juli beim Imkerverein Gnarrenburg und Umgebung erfolgreich abgeschlossen worden.
 

Bilder
22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Imkerkurs beim Imkerverein Gnarrenburg und Umgebung erfolgreich abgeschlossen.  Foto: eb

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Imkerkurs beim Imkerverein Gnarrenburg und Umgebung erfolgreich abgeschlossen. Foto: eb

Von Januar bis Juli fanden Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis statt. Die Themen orientierten sich am zeitlichen Ablauf eines Bienenjahres. Die Monate Januar und Februar wurden für den theoretischen Teil genutzt, der die Biologie der Honigbiene, die Arbeitsteilung im Volk, Bienenkrankheiten, Varroabehandlungen, Winterfütterung sowie Trachtpflanzen zum Inhalt hatte.
Ab März konnte dann bei schon gelegentlich schönem Wetter der praktische Teil beginnen. Hier zeigte der Schulungsleiter, Daniel Dinter, den Kursteilnehmern die Völkerkontrolle, Bildung von Ablegern, Wachsverarbeitung, Mittelwandherstellung, Honigschleuderung, diverse Betriebsweisen und vieles mehr.
Einige der Teilnehmer hatten schon vor Kursbeginn eigene Bienenvölker, andere nutzten die Möglichkeit, während des Kurses ein oder mehrere Bienenvölker zu erwerben. Jetzt heißt es, diese Völker nach Auffütterung und Varroabehandlung ohne Verluste zu überwintern, damit die wertvolle Bestäubungsarbeit auch im kommenden Jahr gewährleistet ist und der erste eigene Honig geerntet werden kann.
Ein neuer Imkerkurs startet im Januar 2020. Für diesen Kurs sind Interessierte eingeladen, die Bienen pflegen möchten oder einfach nur die faszinierende Welt der Honigbiene kennenlernen möchten.
Imker, die schon im Besitz von Bienenvölkern sind und sich weiterbilden möchten, sind selbstverständlich ebenfalls willkommen.
Anfragen und Anmeldungen sind möglich bei Daniel Dinter unter den Telefonnummern 04289/3069806 und 0152/55351736 oder per Mail an daniel.dinter@freenet.de.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Der Bremervörder Ladenhütermarkt war wieder ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Neben der örtlichen Kaufmannschaft hatten an die 100 fliegende Händler ihre Stände in der Innenstadt aufgebaut. Sie luden zum Stöbern, Hökern und Feilschen ein.  Fotos: im

Schnäppchenjäger kamen auf ihre Kosten - Besucheransturm auf dem Herbst-Ladenhütermarkt

15.10.2019
Bremervörde. Wenn der Verein Bremervörder City- und Stadtmarketing mit Unterstützung der Stadt Bremervörde zum traditionellen Herbst-Ladenhütermarkt aufruft, dann setzt in der Innenstadt erfahrungsgemäß eine kleine Völkerwanderung ein. So geschehen auch am letzten...
Die vier Musiker um das Ensemble Mala Ibuschka begeisterten das Publikum. Jeder von ihnen beherrscht gleich mehrere Instrumente und so wurde ein besonderes Hörerlebnis geschaffen. Foto: eb

Mala Ibuschka im Cultimo - Musiker begeisterten das Publikum

15.10.2019
Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo freut sich über viele, auch neue Gäste, die gebannt dem jungen Weltmusik Ensemble „Mala Isbuschka“ lauschten und sich mit Begeisterung auf eine musikalische Reise durch beeindruckende ferne Länder zwischen Orient und Okzident...
So freuen sich Sieger: Marianne Möller (v.l.), Markus Ehlers, Maren Petersen, Andreas Thiel, Ingrid Kaul, Gitta Meyer und Simon Brandt.  Foto: sla

Herbstschießen - Lamstedt hat ein neues Herbstkönigspaar

15.10.2019
Lamstedt. Wer rupft den Rumpf des Vogels? Wer schießt sich zum Herbstkönigspaar? Wem werden die Jahresbestenschnüre verliehen? Diese Fragen wurden zum Abschluss des Herbstschießens des Schützenvereins Lamstedt beantwortet.
Der Fotograf Günter Zint vor einigen seiner großformatigen schwarz-weiß Fotos. Unter dem Motto „Portrait of music“ sind sie bis zum 6. Dezember auf der Kulturbühne im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft der breiten Öffentlichkeit zugänglich.  Foto: im

Bildgewordene Musikgeschichte - Festival zwischen den Stühlen mit einer Zint Ausstellung eröffnet

15.10.2019
Bremervörde. Das diesjährige Festival „Zwischen den Stühlen“ im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft (BBG) erfuhr mit einer faszinierenden zeitgenössischen Fotoausstellung mit Musiker-Porträts von Günter Zint ein Auftakt nach Maß. ...
Der neue Vorstand (v.l.): Gisela Schmude, Elisabeth Kreuz, Annette Blohm, Fabian Hildebrandt, Julia Blohm und Sabrina Blohm.  Foto: khe

Frischer Wind beim Heimatverein - Vorsitzende macht weiter unterstützt von jungen Mitgliedern

15.10.2019
Frelsdorf. Der Vorstand des Heimatvereins Frelsdorf hat im Heimathaus seine alljährliche Jahreshauptversammlung gehalten. Die erste Vorsitzende Annette Blohm begrüßte neben interessierten Mitgliedern, den stellvertretenden Bürgermeister Wilfried Geils (SPD) und...

UNTERNEHMEN DER REGION