Seitenlogo
Christina Rotondo-Renken

Michael Mittermeier Lucky Punch - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück

Stade (eb). Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts. Comedian Michael Mittermeier kehrt zurück ins Stadeum, um hier am Sonntag, 26. Januar 2020, ab 19.00 Uhr sein neues Programm „Lucky Punch - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück“ vorzustellen. Der Vorverkauf hat begonnen.
Lucky Punch, der = englisch für glücklicher, alles entscheidender Treffer des hoffnungslos unterlegenen Kämpfers - Todes-Wuchtl, die = österreichisch für lustigste Pointe auf der nach oben offenen Bist-Du-Deppat-Skala.
Beim Comedy-Kampf des Jahrhunderts befindet sich in der rechten Ecke als Herausforderer der Komiker und in der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier, der bayerische Karate Kid der Stand-up-Comedy fightet, wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln.
Mittermeiers einziger Verbündeter: die berüchtigte Todes-Wuchtl, eine lang vergessene, mündlich überlieferte Geheimwaffe, geschmiedet in dunklen Gewölben einer antiken austrianischen Spaß-Dynastie, gestählt auf allen Comedy-Bühnen dieser Erde.
Das Blöde und Böse in der Welt braucht keine Streicheleinheit, sondern eine Pointe genau zwischen die Augen. Den Lucky Punch. Klassische Stand-up-Comedy. Mit Anzug und Style. Ehr-lich, hart und ohne Mundschutz. Ein furioses K.O. in 120 Minuten.
Örtlicher Veranstalter ist Revue - Gesellschaft für Konzerte und Veranstaltungen mbH aus Bremen.
Karten für „Lucky Punch“ sind ab 34,50 Euro telefonisch unter 04141/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie beim Bremervörder Anzeiger, Alte Straße 73, erhältlich.


UNTERNEHMEN DER REGION