Seitenlogo
Mareike Kerouche

Kneipp-Frühstück Geselliges Beisammensein im Ostel

Die Mitglieder des Kneipp-Vereins genossen ein leckeres Frühstück und lernten durch Helmut Ohlhoff Interessantes über ihre Füße. Foto: eb

Die Mitglieder des Kneipp-Vereins genossen ein leckeres Frühstück und lernten durch Helmut Ohlhoff Interessantes über ihre Füße. Foto: eb

Bremervörde (eb). Kürzlich hat der Kneipp-Verein für seine Mitglieder und Gäste ein gemütliches Frühstück im Ostel in Bremervörde veranstaltet. Die Resonanz war sehr groß - etwa 80 Personen waren der Einladung gefolgt. Während des leckeren Frühstücks unterhielten sich die Teilnehmer angeregt und genossen die schöne Atmosphäre.
Danach warteten die Kneipp-Mitglieder gespannt auf den Vortrag von Helmut Ohlhoff von der Firma Leguano über Füße. Nach seiner Philosophie stehen viele heutige Zivilisationsleiden wie Rücken-, Hüft- oder Kniebeschwerden in ursächlichem Zusammenhang mit dem Gehen in Schuhen. Durch die mehr oder weniger steife Schuhsohle wird die gesamte Fußmuskulatur außer Betrieb gesetzt und die Muskeln können den Fuß nicht mehr in seiner ursprünglichen Form halten. Er beschrieb anschaulich, was ihn vor vielen Jahren dazu inspirierte, einen Schuh zu entwickeln, der die gesündeste und natürlichste Art der Fortbewegung - das Barfußlaufen - ermöglicht.
Mit einer kleinen Fragestunde endete der Vortrag zum Thema „Füße“, und der Vorstandsvorsitzende Heinz-Peter Mikus bedankte sich bei dem Referenten und den zahlreichen Gästen.
Das Interesse der Teilnehmer an den Barfuß-Schuhen war derart groß, dass die Beratung etwas zu kurz kam. Daher kommt die Firma Leguano im Herbst dieses Jahres mit einem größeren Sortiment noch einmal nach Bremervörde. Dann wird auch eine intensive Beratung für alle Interessierten möglich sein. Das genaue Datum wird noch bekanntgegeben.


UNTERNEHMEN DER REGION