Mareike Kerouche

Kino im Moor Cultimo zeigt „Bohemian Rapsody“

Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo zeigt bei seiner nächsten Veranstaltung Kino im Moor am Freitag, 21. Juni, den Film „Bohemian Rapsody“, der die Entstehung der Kultband Queen zeigt.
Farrokh Bulsara trifft im Jahr 1970 auf die Musiker Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die auf der Suche nach einem neuen Sänger für ihre Band sind. Aus den Vieren wird Queen und aus Farrokh wird Freddie Mercury, eine Legende. Gemeinsam feiern sie bald musikalische Erfolge und schreiben einen Hit nach dem anderen, wie etwa „Bohemian Rhapsody“.
Doch hinter der schillernden Fassade trifft Freddie ein schwerer Schicksalsschlag: Er erkrankt an Aids. Am 24. November 1991 starb er und die Musikwelt verfiel in einen Schockzustand. Der legendäre Leadsänger der Rockgruppe Queen wurde nur 45 Jahre alt.
Der Film „Bohemian Rhapsody“ gewann bei der Oscar Verleihung 2019 mit vier Oscars die meisten Auszeichnungen. Wenig überraschend war die , für den „besten
Hauptdarsteller“, Rami Malek als Bandleader Freddie Mercury.
Rami Malek spielt Mercury mit sanfter Intensität von seinen schüchternen Anfängen als Farrokh Bulsara, einem Sohn indischer Einwanderer mit heftigem Überbiss und Siebzigerjahre-Pudelmähne, bis zum Rockstar mit Schnäuzer und Königskrone.
Einfühlsam porträtiert Malek Mercury als hochbegabten Freigeist, der sich abseits der Bühne sensibel und charmant gibt - auf der Bühne aber geradezu explodiert.
Freddie Mercury sagt in einem seiner letzten Interviews : „Alles was ich tue, ist etwas vorgaukeln. Ich gehe raus auf die Bühne, ich schauspielere. Ich meine, ich habe sogar diesen Song, da schlüpfe ich in viele Rollen. Es geht da ja um diesen Typen, der allen etwas vormacht in Sachen Liebe. Aber ich hatte da schon mehr so meine Bühnenperson im Kopf. Es ist alles nur Schein - alles nur Spaß.“ Roger Taylor, Schlagzeuger von Queen: „Was mich im Nachhinein wirklich ärgert, richtig wütend macht, ist, dass wir zu oft hinter all den Masken vergessen haben, was für ein großartiger Mensch und vor allem Musiker Freddie war. Verdammt: Wir hätten es ihm öfter sagen müssen!“
Die Filmvorführung beginnt um um 20 Uhr, Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr. Wegen begrenzter Platzanzahl wird baldmöglichst um verbindliche Platzreservierung unter Telefon 04763/628183 oder E-Mail events@cultimo-kuhstedtermoor.de gebeten.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Die Schüler der sportfreundlichen Grundschule Kuhstedt liefen für den guten Zweck.  Foto: im

Sportfreundliche Schule geehrt -Waldgottesdienst, Sponsorenlauf und Sommerfest

19.06.2019
Kuhstedt. Nichts konnte die Kinder der Grundschule Kuhstedt aufhalten. Weder Hitzegrade noch Straßensperre. Nach einem gemeinsamen Waldgottesdienst im benachbarten Schulwald schloss sich ein Sponsorenlauf für die Aktion: „Kinder laufen...
Es wurde am Ende des Vogelschießens mit dem Rumpf beim Barcheler Schützenfest  für die Damen und Herren auf dem Vogel spannend.In beiden Fällen brauchte man etliche Schüsse damit der letzte Teil viel. Gegen 18 Uhr am Sonntag ertönten vom Schießstand erlösende Jubelrufe, wobei sich Holger Schulz gegen vier weitere Königsanwärter durchsetzte. Königin Claudia Bilkau trägt für ein Jahr die Königswürde. Vizekönig wurde Udo Müller und Vizekönigin wurde Ann-Christin Grabow. Seniorenkönig wurde Günter Kürschner und Kinderkönigin Julja Alpers und Vizekönig der Kinder wurde Lennart Fromm. Foto: eb

Neues Königshaus Schützenverien Barchel präsentiert seine Könige

19.06.2019
Es wurde am Ende des Vogelschießens mit dem Rumpf beim Barcheler Schützenfest für die Damen und Herren auf dem Vogel spannend.In beiden Fällen brauchte man etliche Schüsse damit der letzte Teil viel. Gegen 18 Uhr am Sonntag ertönten vom...
Voller Stolz kann der Schützenverein Hesedorf verkünden: „Unser Königshaus ist vollständig besetzt.“ In diesem Jahr herrschte großer Andrang auf die Königswürde. Allerdings konnten einige Königsanwärter keinen Schuss mehr abgeben, da bereits nach dem zweiten Schuss der König feststand. Betriebsfeuerwehrmann Sven Albers (aus Günsburg Bayern - gebürtiger Hesedorfer ) brachte den Vogel ziemlich zügig zu Fall und erlang damit die Königswürde. Ihm zur Seite steht Königin Imke Rumrich. Die neuen Jugensmajestäten sind Marcel Bode und Katharina Wurf, bei den Kindern regieren Joris Meyer und Inja Motzkus. Alterskönigin Helga Flügge und Eike Kniemeyer als König aller Könige vervollständigen das Königshaus 2019. Foto: eb

Königshaus komplett Bereits beim zweiten Schuss fiel der Vogel

19.06.2019
Voller Stolz kann der Schützenverein Hesedorf verkünden: „Unser Königshaus ist vollständig besetzt.“ In diesem Jahr herrschte großer Andrang auf die Königswürde. Allerdings konnten einige Königsanwärter keinen Schuss mehr abgeben, da...
Die Schüler und Schülerinnen des Fachbereichs Musik freuen sich auf viele Besucher zu ihrem Sommerkonzert. Foto: eb

Sommerkonzert - Gymnasium Bremervörde musiziert

19.06.2019
Bremervörde (eb). Der Fachbereich Musik des Gymnasiums Bremervörde lädt auch in diesem Jahr wieder zu seinem Sommerkonzert am Montag, 1. Juli, 19 Uhr, im Eingangsbereich des Gymnasiums Bremervörde ein. Der Schulchor, das Jugendorchester...
In Brillit feierte man sein Schützenfest und konnte am Ende ein fast vollständiges neues Königshaus präsentieren. Mit dem zwölften Schuss im dritten Durchgang setzte sich Matthias Grantz gegen seine Konkurrenten Hartmut Wolters, Heino Saltner, Tim Markowski durch. Spannender wurde es bei den Damen. Erst mit dem 54. Schuss fiel der Rumpf und machte Annika Köster zur Königin. Jugendkönig ist Niklas Kück, Kinderkönig Carsten Köster, Kinderkönigin Mayra Schomaker, Monarchenkönig Harald Grantz, Monarchenkönigin  Bianca Michaelis, Alterskönig Bernhard Czyzewski, Alterskönigin Ingrid Czyzewski. Foto: eb

Neue Königsfamilie gekrönt Matthias Grantz regiert in Brillit

19.06.2019
In Brillit feierte man sein Schützenfest und konnte am Ende ein fast vollständiges neues Königshaus präsentieren. Mit dem zwölften Schuss im dritten Durchgang setzte sich Matthias Grantz gegen seine Konkurrenten Hartmut Wolters, Heino...

UNTERNEHMEN DER REGION