Käte Heins

Keine Schonzeit für Füchse - Vereinsturnier der Bogenschützen

Kirchwistedt. „Das Bogenschießen in unseren Vereinen wird immer beliebter“, bestätigen Ralf Sündermann, stellvertrentender Präsident beim Schützenverein Altwistedt, und Benno Kruse vom Schützenverein Beverstedt.

Bilder
Haben den Bogen raus. Mitglieder der Schützenvereine Altwistedt und Beverstedt.  Foto: khe

Haben den Bogen raus. Mitglieder der Schützenvereine Altwistedt und Beverstedt. Foto: khe

Kirchwistedt. „Das Bogenschießen in unseren Vereinen wird immer beliebter“, bestätigen Ralf Sündermann, stellvertrentender Präsident beim Schützenverein Altwistedt, und Benno Kruse vom Schützenverein Beverstedt.
Beim letzten Vereinsturnier im Stemmermühlener Wald starteten 46 Teilnehmer. Die Bogenschützen sind während des Turniers auf einem vorgegeben Parcours unterwegs und richten ihre Pfeile auf sogenannte 3D Ziele. Michael von Lübken und Rüdiger Wintjen hatten etliche Tierattrappen, wie Wildschweine, Rehe, Hirsche, Wölfe und Enten im Wald aufgebaut. Ausgerüstet mit Pfeil und Bogen - jeder Teilnehmer hat 20 Pfeile im Köcher - bewiesen die Bogenschützen des 3D-Parcours ihre Treffsicherheit.
Benno Kruse hat sich vor fünf Jahren vom Bogenschießen anstecken lassen. Für viele Bogenschützen hat der Aufenthalt im Wald, neben der jagdlichen Situation, auch eine beruhigende Wirkung. „In der ersten Runde, genannt Hunterrunde, wird nur ein Pfeil geschossen. Gelingt es einem Bogenschützen einen Kill zu setzen, bekommt er 20 Punkte gutgeschrieben“, erklärt Benno Kruse.
In der zweiten Runde dürfen die Teilnehmer drei Pfeile schießen. Da auch mal ein Pfeil daneben geht, ist es wichtig , dass die Teilnehmer während der Wettkämpfe immer die Parcours Ordnung befolgen. „Der Ausdauer- und Konzentrationssport ist für jede Altersklasse geeignet“, sagt Sündermann.
Platzierungen des Turniers: Herren: 1. Platz Arndt Pook (571 Punkte) 2. Platz Matthias Voss (405 Punkte). Frauen: 1. Platz Valerija Kohl (477 Punkte), 2. Platz Emmely Döhnert (117 Punkte).


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Gesa Weiss von der Wirtschaftsförderung mit dem Leitfaden für Existenzgründungen.  Foto: eb

Neuauflage - Leitfaden für Existenzgründungen

23.01.2020
Landkreis (eb). Der Landkreis hat seinen „Leitfaden für Existenzgründungen“ neu aufgelegt. Die 41. Auflage ist jetzt erschienen, kostenfrei, und kann bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises angefordert, oder auf der Internetseite heruntergeladen werden.…
Carmen Menzel (rechts), die Amtsleiterin des Gesundheitsamtes, und Jessica Heitmann vom Senioren- und Pflegestützpunkt stellen den neuen Seniorenwegweiser vor.  Foto: eb

Seniorenwegweiser - Tipps für aktives Älterwerden im Landkreis

23.01.2020
Landkreis (eb). Der Seniorenwegweiser des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreis Rotenburg (Wümme) - „RoSe“ ist neu aufgelegt worden und bietet viele aktuelle Informationen für Seniorinnen und Senioren. Die fünfte Auflage ist kostenfrei, liegt…
Die Freizeit- und Begegnungsstätte Oese lädt zum Vater-Kind-Wochenende ein. Foto: Nadin Panina/Shutterstock.com

Vater-Kind-Wochenende - Drei Tage nur mit Papa

23.01.2020
Oese (eb). Zu einem besonderen Wochenende lädt die Freizeit- und Begegnungsstätte Oese ein: Von Freitag, 15. Mai, bis Sonntag, 17. Mai, findet ein Vater-Kind-Wochenende für Väter mit ihren Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren statt.   …
Galerie
Auf der Wohnmobilstation am Vörder See in Bremervörde findet vom 28. April bis 1. Mai 2020 zum neunten Mal das Wohnmobiltreffen „Maibaumfest“ statt.  Foto: eb

Neuntes Wohnmobiltreffen - Nach dem Silvestertreffen ist vor dem Maibaumfest

23.01.2020
Bremervörde (eb). Nachdem das Silvestertreffen für Wohnmobilisten in Gnarrenburg über den Jahreswechsel bereits zum 25. Mal erfolgreich zu Ende gegangen ist, laufen nun in Bremervörde die Vorbereitungen für das Maibaumfest auf Hochtouren. Denn vom 28. April bis 1.…
Galerie
Der Frauenchor „con brio“ freut sich auf das nächstes Konzert am 2. Februar.  Foto: eb

Jahr der Premieren für „con brio“ - Endspurt für Konzert mit dem MGV „Harmonie“ am 2. Februar

23.01.2020
Ebersdorf (eb). „Lehnt euch entspannt zurück“, so begann der Bericht der ersten Vorsitzenden Silke Potthast auf der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung des Ebersdorfer Frauenchores „con brio“. In ihrem sehr ausführlichen Jahresbericht spiegelte sie noch…

UNTERNEHMEN DER REGION