Susann Roth

Weihnachtsstimmung - Weihnachtsbäume für die Kleinen von den Lions

Bilder
Nachdem die Kleinen mit der Hilfe der Lions ihre Anhänger am Baum befestigt hatten, bedankten sie sich mit einem Lied für den schönen Weihnachtsbaum.  Foto: sr

Nachdem die Kleinen mit der Hilfe der Lions ihre Anhänger am Baum befestigt hatten, bedankten sie sich mit einem Lied für den schönen Weihnachtsbaum. Foto: sr

Ritterhude. Es ist bereits eine lieb gewonnene Tradition, dass die Ritterhuder Lions an alle Ritterhuder Kindertagesstätten und Schulen einen Weihnachtsbaum spenden. Als einer der Ersten darf sich immer die Kindertagesstätte Lehmbarg über einen Tannenbaum freuen. Hier wird er auch von den Lions im Außengelände aufgestellt und von den Kindern mit selbst gebasteltem Schmuck geschmückt.
Eine Aktion, auf die sich die Lions, genau wie die Mitarbeiter und Kinder der Einrichtung in jedem Jahr freuen. „Vor 18 Jahren waren wir das erste Mal hier“, erinnert sich Waldemar Orthmann. „Immer wieder ein Highlight“. Nachdem die Kleinen mit der Hilfe der Lions ihre Anhänger am Baum befestigt hatten, bedankten sie sich mit einem Lied für den schönen Weihnachtsbaum. Dieser wurde, genau wie seine Kameraden, eigenhändig von den Lions geschlagen. Die „Kameraden“ sind an den Wochenenden käuflich zu erwerben. Der Verkauf findet auf dem Parkplatz des Autohauses Gerken in der Böcklerallee 4 in Ritterhude statt. Die Termine sind: 8.12. von 10 bis 16 Uhr, 13.12. von 13 bis 16 Uhr, 14.12. von 10 bis 16 Uhr, 15. 12. von 10 bis 16 Uhr, 20.12. von 13 bis 16 Uhr, 21.12. von 10 bis 16 Uhr und 22.12. von 10 bis 14 Uhr. Mit dem Erlös wird die Arbeit für Kinder, Jugendliche und Senioren in der Region unterstützt. Bei einem Glas Glühwein können sich die Kunden in aller Ruhe den perfekten Weihnachtsbaum aussuchen, der nach Bedarf sogar ohne Aufpreis nach Hause geliefert wird.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Die diesjährige Fahrt der Osterholzer Landfrauen geht nach Georgien.  Foto: Adobe Stock/Kadmy

Kontrastreiche Natur - Landfrauen reisen nach Georgien

24.01.2020
Landkreis. Die diesjährige Fahrt der Landfrauen des KreislandFrauenverband Osterholz geht nach Georgien. Vom 13. bis zum 22. Juni haben Interessierte die Chance, ein noch eher unbekanntes Land kennenzulernen. Georgien ist ein eurasischer…
Betriebsleiter Mike Kühnl in der modernen und gut ausgestatteten Mensaküche.  Foto: sr

Engagement für gesunde Ernährung - „Geschmackslabor“ tischt in der Mensa gesund und lecker auf

24.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (sr). Seit sechs Monaten schmeckt es wieder so richtig gut in der Kita- und Schulverpflegung in der Stadt. Darüber sind sich Susanne Fedderwitz, zuständige Fachbereichsleiterin im Rathaus und die Erste Stadträtin…

300 Jahre Seebergen - Der Lilienthaler Ortsteil begann Jubiläumsjahr mit Steintaufe

24.01.2020
Lilienthal (mr). 1720 gilt als das Gründungsjahr von Seebergen. Damals, aber auch schon in den Jahren zuvor, begannen sich die ersten Sieder auf den „Seebergen“ niederzulassen. Sie nutzten die vorhandenen trockenen Flächen, um sich dort…
Edith Fahrenholz, Jaspar Junghans, Mia Pribbernow und Samtgemeindebürgermeister Reinhard Kock sind gespannt auf das Konzert im April.  Foto: mf

Landesjugendorchester tritt auf - Bruckners 8. Sinfonie in der Uwe-Brauns Halle

24.01.2020
Hambergen. Am Ostersamstag ist es wieder soweit: Das Landesjugendorchester Bremen tritt in langjähriger Tradition in der Uwe-Brauns Halle in Hambergen auf. Geleitet vom Dirigenten Stefan Geiger spielt das Orchester Anton Bruckners 8.…
Die Gewinnerinnen und Gewinner beim Publica-Gewinnspiel freuten sich gemeinsam mit den Mitarbeitern der Mecklenburgischen über ihre Preise.  Foto: hc

Mecklenburgische feiert Publica-Gewinne und Betriebsjubiläum

24.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (hc). In der vergangenen Woche hatte die Generalvertretung der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe zwei unterschiedliche Anlässe zum Feiern. In einer kleinen Feierstunde in den Geschäftsräumen der Agentur in…

UNTERNEHMEN DER REGION