eb

Viel trainiert und gelernt - 24 Kinder absolvierten die Reitabzeichenprüfung

Hambergen (eb). Einen ersten kleinen Schritt in ihrer Reiterlaufbahn haben die Nachwuchsreiter des Reit- und Fahrvereins Hambergen gemeistert. Gleich 24 Kinder absolvierten die Reitabzeichenprüfung der Klasse neun oder zehn.
 

Bilder
Strahlende Gesichter beim Reit- und Fahrverein Hambergen nach der Absolvierung der Reitabzeichenprüfung.  Foto: eb

Strahlende Gesichter beim Reit- und Fahrverein Hambergen nach der Absolvierung der Reitabzeichenprüfung. Foto: eb

Hierbei wurden von den Richterinnen Angelika Freesemann und Nicole Weisker nicht nur die Fähigkeiten beim Reiten geprüft, sondern auch die Kenntnisse im Umgang mit dem Pony, Pferdepflege und der richtigen Ausrüstung von Pferd und Reiter.
Mit einem ganzen Team aus Trainern und Helfern wurden die Kinder auf den großen Tag vorbereitet und übten fleißig die Reitaufgabe. Im Rahmen des Theorieunterrichtes wurde sogar eine zusätzliche Gruppe für interessierte Eltern angeboten. „Wir möchten auch die Eltern im Umgang mit den Ponys schulen, damit sie die Kinder irgendwann vielleicht bei einer Reitbeteiligung oder gar einem eigenen Pony unterstützen können“, betont die Schriftführerin Ilka Büntemeyer.
Seit rund einem Jahr bietet der RFV Hambergen Reitunterricht auf Schulponys an und konnte seitdem rund 50 neue Kinder begrüßen. „Die Warteliste wächst und wächst“, schmunzelt Organisatorin Ilka Büntemeyer. Es konnten gar nicht alle Kinder auf einmal das Reitabzeichen ablegen, das wäre zu viel für die Ponys geworden. Im nächsten Jahr gibt es dann erneut die Chance für den Reiternachwuchs. Die Reitabzeichenprüfung absolvierten:
Klasse 10: Emilia Kaveh, Tamina Utke, Mia Cramer, Johanna Kleinert, Marie Timmermann, Sophia Leu, Elisabeth Stahlbaum, Josie Marucha, Maximilian Wellbrock, Lina Brand, Josephine Lang, Clara Hofmann, Lean Dederke, Mathilda Renken, Lina Scheller und Nike Kollo.
Klasse 9: Fiona Kollo, Maya Johannsmeyer, Merlin Müller, Niklas Prigge, Frieda Reichenbach, Melina Wywianka, Leonie Breden und Joseline Kusche.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Die diesjährige Fahrt der Osterholzer Landfrauen geht nach Georgien.  Foto: Adobe Stock/Kadmy

Kontrastreiche Natur - Landfrauen reisen nach Georgien

24.01.2020
Landkreis. Die diesjährige Fahrt der Landfrauen des KreislandFrauenverband Osterholz geht nach Georgien. Vom 13. bis zum 22. Juni haben Interessierte die Chance, ein noch eher unbekanntes Land kennenzulernen. Georgien ist ein eurasischer…
Betriebsleiter Mike Kühnl in der modernen und gut ausgestatteten Mensaküche.  Foto: sr

Engagement für gesunde Ernährung - „Geschmackslabor“ tischt in der Mensa gesund und lecker auf

24.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (sr). Seit sechs Monaten schmeckt es wieder so richtig gut in der Kita- und Schulverpflegung in der Stadt. Darüber sind sich Susanne Fedderwitz, zuständige Fachbereichsleiterin im Rathaus und die Erste Stadträtin…

300 Jahre Seebergen - Der Lilienthaler Ortsteil begann Jubiläumsjahr mit Steintaufe

24.01.2020
Lilienthal (mr). 1720 gilt als das Gründungsjahr von Seebergen. Damals, aber auch schon in den Jahren zuvor, begannen sich die ersten Sieder auf den „Seebergen“ niederzulassen. Sie nutzten die vorhandenen trockenen Flächen, um sich dort…
Edith Fahrenholz, Jaspar Junghans, Mia Pribbernow und Samtgemeindebürgermeister Reinhard Kock sind gespannt auf das Konzert im April.  Foto: mf

Landesjugendorchester tritt auf - Bruckners 8. Sinfonie in der Uwe-Brauns Halle

24.01.2020
Hambergen. Am Ostersamstag ist es wieder soweit: Das Landesjugendorchester Bremen tritt in langjähriger Tradition in der Uwe-Brauns Halle in Hambergen auf. Geleitet vom Dirigenten Stefan Geiger spielt das Orchester Anton Bruckners 8.…
Die Gewinnerinnen und Gewinner beim Publica-Gewinnspiel freuten sich gemeinsam mit den Mitarbeitern der Mecklenburgischen über ihre Preise.  Foto: hc

Mecklenburgische feiert Publica-Gewinne und Betriebsjubiläum

24.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (hc). In der vergangenen Woche hatte die Generalvertretung der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe zwei unterschiedliche Anlässe zum Feiern. In einer kleinen Feierstunde in den Geschäftsräumen der Agentur in…

UNTERNEHMEN DER REGION