Seitenlogo
eb

Tier der Woche

Finn kam mit seiner Mutter und Geschwistern im November 2020 in die Tierauffangstation, da sie auf dem Bauernhof leider nicht mehr alle bleiben konnten.
Finn wurde im September 2020 geboren und war Menschen gegenüber anfangs sehr scheu. Das wird nun aber immer besser. Am Kopf streicheln ist sogar schon okay. Er merkt, dass wir Menschen nichts Böses von ihm wollen und eigentlich ganz in Ordnung sind. Seinem Alter entsprechend ist er sehr neugierig, verspielt und bringt viel Energie mit. Mit Artgenossen ist Finn verträglich.
Wer Finn ein neues Zuhause geben möchte, meldet sich bitte bei Tiere in Not e.V. unter Telefon 04791/9315472.
www.verein-tiere-in-not-ohz.de
 


UNTERNEHMEN DER REGION