Seitenlogo
djd

„Tag der Küche“ 2019 - Bundesweiter Aktionstag am 28. September

(amk). Die Küche hat einen eigenen Tag. Das ist auch kein Wunder, denn sie ist ein Lieblingsraum der Deutschen. Bereits zum zwanzigsten Mal findet daher der von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) ins Leben gerufene „Tag der Küche“ am Samstag, 28. September, bundesweit statt. Beim „Tag der Küche“ kann jeder Besucher alle Neuheiten der modernen Küche hautnah miterleben.
Der „Tag der Küche“ ist ein bundesweiter Aktionstag am letzten Samstag des Monats September und das diesjährige Motto lautet „Gesunde Küche“.  Foto: AdobeStock/jackfrog

Der „Tag der Küche“ ist ein bundesweiter Aktionstag am letzten Samstag des Monats September und das diesjährige Motto lautet „Gesunde Küche“. Foto: AdobeStock/jackfrog

Es geht beim „Tag der Küche“ natürlich auch um Fakten und Informationen, denn es hat viele neue Entwicklungen im Küchengeräte- und Küchenmöbelangebot gegeben. „Durch die offen gestalteten Grundrisse im Neubau muss die Küche ästhetische und funktionale Ansprüche gleichermaßen erfüllen“, erläutert Volker Irle, Geschäftsführer der AMK, und ergänzt: „Sie ist Dreh- und Angelpunkt der Wohnung, hier wird Nahrung gelagert, zubereitet und anschließend gekocht, aber auch kommuniziert, gelacht und genossen. Hier müssen Abläufe in angenehmer Atmosphäre reibungslos klappen“. Gezeigt werden darüber hinaus viele smarte Möglichkeiten um moderne Elektrogeräte mobil anzusteuern und zu kontrollieren.
 
Gesunde Ernährung steht zum 20. Jubiläum im Fokus
„Der ‚Tag der Küche‘ steht zu seinem 20sten Jubiläum ganz im Zeichen gesunder Ernährung, die den Menschen immer wichtiger wird“, erläutert Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), die den „Tag der Küche“ ins Leben gerufen hat.
Küchenfachhandel, Küchenstudios, Küchenabteilungen machen bundesweit mit und zeigen die moderne Küche mit ihrer immer professioneller werdenden Ausstattung. Die Möglichkeiten, in der modernen Küche gesundes Essen zuzubereiten, werden fortwährend besser: Dampfgarer und Co. ermöglichen vitaminschonende Speisenzubereitung und spezielle Zonen im Kühlschrank erlauben eine optimale Lagerung von frischem Gemüse und Obst, verpackten Produkten oder Frischfleisch. „Das alles und noch viel mehr kann der an einer neuen Küche interessierte Besucher beim „Tag der Küche“ emotional in Szene gesetzt erleben.
 
Küchen- und Kochaktionen
Außerdem ist vielerorts mit besonderen Kochaktionen auch für das leibliche Wohl gesorgt“, sagt Irle weiter und ergänzt: „Hier kann man vor Ort Leckeres probieren und sich mit vielen Ideen für die neue Küche inspirieren lassen“. Der diesjährige „Tag der Küche“ hat außerdem eine starke Präsenz in den sozialen Medien. Auf Facebook, Twitter, Instagram zeigen die Fachhändler und die AMK, welche Ideen, Innovationen und Möglichkeiten es heute bei der Küchenplanung gibt. Die AMK hat wieder einen attraktiven Wettbewerb organisiert, um ein nützliches Produkt für das Herzstück der Wohnung, die Küche, zu gewinnen. Ein Informationsbesuch lohnt sich, macht Spaß und sollte bei einem der über 2.000 teilnehmenden Fachhändler für den 28. September schon heute eingeplant werden.


UNTERNEHMEN DER REGION