Seitenlogo
Nadine Schilling

Schwimmsparte - TSV Lesumstotel

TSV Lesumstotel gründet aus der Not heraus die „Schwimmsparte TSV Lesumstotel“.  Foto: eb

TSV Lesumstotel gründet aus der Not heraus die „Schwimmsparte TSV Lesumstotel“. Foto: eb

Ritterhude (eb). Bedingt durch die Schließung des Ritterhuder Hallenbades für Privatpersonen konnten Ritterhuder Senioren kurzfristig in Ritterhude nicht mehr schwimmen gehen. Die alternative im Allwetterbad nach Osterholz-Scharmbeck zum Schwimmen zu fahren wollten die Senioren nicht annehmen. Dort wäre das Schwimmen bei Wassertemperaturen von 26 Grad für sie recht kalt. Da die Gemeinde Ritterhude die Umstrukturierung des Bades für den Vereinssport in die Wege leitete, entstand aus der Not der Senioren die „Schwimmsparte TSV Lesumstotel“. Mit jeweils bis zu 15 aktiven Senioren schwimmen sie ab Januar 2016 über das gesamte Jahr bei 29,5 Grad ihre Runden. Zurzeit sorgen abwechselnd zwei Übungsleiter für die nötige Sicherheit. Inzwischen besteht auch die Möglichkeit, die Schwimmdisziplinen für das Deutsche Sportabzeichen im Bad abnehmen zu lassen. Um die Auslastung des Bades über das gesamte Jahr sicherzustellen, wurde das Angebot erweitert. Der Versuch auch den jüngsten Kindern das Schwimmen beizubringen wurde im Januar 2018 in die Tat umgesetzt. Die Seepferdchen-Gruppe startete mit vier kleinen Mädchen im Alter von 4 bis 8 Jahren. Inzwischen üben wir mit 16 Kindern die Grundübungen des Schwimmens. Im Jahr 2018 haben davon sieben Kinder die Seepferdchenprüfung bestanden und zwei Kinder haben das Deutsche Schwimmabzeichen in „Bronze“ abgelegt. In diesem Jahr wird das Kinderschwimmen um die Gruppe „Wassergewöhnung für Kleinkinder im Alter von 1 bis 4 Jahren“ ergänzt. Die Gruppen haben folgende Übungszeiten, freitags: Kleinkinder 1-4 Jahre von 17.00 bis 17.30 Uhr, Kinder 5-10 Jahre von 17.30 bis 18.15 Uhr, Senioren von 18.15 bis 19.00 Uhr. Weitere Information finden sich auf der Hompage des TSV Lesumstotel www.tsv-lesumstotel.de/categories/398 oder telefonisch bei Norbert Mucha Telefon: 0157 / 51578548.


UNTERNEHMEN DER REGION