Patrick Viol

Renntreckerclub - Auf den Trecker, fertig, los

Bilder
Scharf um die Kurve: die Treckerrennsaison ist am 1. Mai eröffnet worden.  Foto: eb

Scharf um die Kurve: die Treckerrennsaison ist am 1. Mai eröffnet worden. Foto: eb

Osterholz-Scharmbeck (eb). Bei durchwachsenem Wetter trafen sich am 1. Mai die Mitglieder des Renn-Trecker-Club Driftsehte-Unterweser e.V. zu ihrem Saisonstart.
Auf der Hausstrecke, der Büh-Ring in Driftsehte, wurde ab 10.00 Uhr gefachsimpelt und die Entwicklungen während des letzten Winters an den Treckern begutachtet. Ganz besonders trat die Neuentwicklung eines E-Treckers in den Mittelpunkt der Fachgespräche. Nachdem die Rennstrecke kontrolliert wurde, starteten die Boliden zur „Ersten Jagd“ auf ihren Vordermann. Nach ca. 15 Minuten lichtete sich das Fahrerfeld. Da aus Spaß an der Freude gefahren wurde, konnten keine Ergebnisse verbucht werden. Nach dem spannenden Auftakt folgte die körperliche Pflege der Piloten und der Crew mit Bratwurst und flüssigen Schmierstoffen. Auch der Fahrernachwuchs kam bei dem Familientreffen nicht zu kurz. Bei den anschließenden Besprechungen wurde wiederholt auf den Beeke-Cup in Schwanewede am 31. August hingewiesen, wo sich Neueinsteiger mit Opas altem Rasenmähertrecker ein „Stell-Dich-Ein“ geben könnten. Allerdings sollten die Regeln dieses Rennvergnügens auf der Homepage des Renn-Trecker-Club Driftsehte-Unterweser e.V. unter www.rtc-renntreckerclub.de gewisse Beachtung finden.


UNTERNEHMEN DER REGION