Meike

Reibekuchen-Omelett mit Geschnetzeltem

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich hatte so einige Spätschichten. Da komme ich gar nicht zum kochen. Nun habe ich 3 Tage frei und werde diese natürlich nutzen, um neue Rezepte auszuprobieren. Die Temperaturen sind zurückgegangen und auf meinem Speiseplan stehen Kartoffeln. Ich liebe diese Erdäpfel in allen Variationen. Vor 30 Jahren habe ich auf einem Kartoffelfeld in Friedensheim mitgeholfen, Kartoffeln aufzusammeln. Morgens ging es los, bis zum Abend. Dann wurde noch sortiert. Es hat Spaß gemacht, es gab gutes Essen, einen Schnaps, wenn die Maschine „kaputt“ war und natürlich Kartoffeln für Zuhause. Die nächsten drei Tage hatten es in sich, Muskelkater in den Beinen. Ich konnte kaum laufen. Eine Erinnerung, die man nicht vergisst. Das heutige Rezept:

Bilder
Da läuft einem das Wassser im Mund zusammen: Reibekuchen-Omelett mit Geschnetzeltem.  Foto: Meike

Da läuft einem das Wassser im Mund zusammen: Reibekuchen-Omelett mit Geschnetzeltem. Foto: Meike

Reibekuchen-Omelett mit Geschnetzeltem
Die Zutaten für 4 Stück: 1 kg Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 200g Pilze, 300g Geschnetzeltes, Öl, 50 ml Tomatensaft, 100g Sahne, gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, 50g geriebenen Emmentaler, 2 Eier, Sauerrahm.
Die Kartoffeln werden geschält, gewaschen und fein geraspelt. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, eine in Streifen schneiden, die andere mit raspeln. Geschnetzeltes in Öl anbraten. Pilze und Zwiebelstreifen dazugeben und mitbraten. Mit Tomatensaft und Sahne ablöschen. Petersilie hacken (etwa 2 EL), zum Geschnetzelten geben, Soße etwas einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen.
Kartoffelteig mit Zwiebel, Käse, Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt werden die Omeletts gebraten. Den Kartoffelteig in eine Pfanne mit heißem Öl portionsweise geben. Das Omelett sollte 20 cm Ø haben und nicht zu dick sein. Diesen von beiden Seiten goldbraun braten. Die einzige Schwierigkeit ist das Wenden. Ich habe mir mal ein extra breiten Pfannenwender zugelegt. Sie bekommen das schon hin.
Das fertige Omelett auf einen Teller legen, halb mit dem Geschnetzelten belegen. Die andere Hälfte überklappen und mit einem Klecks Sauerrahm servieren. Für eine vegetarische Füllung das Fleisch durch mehr Pilze ersetzen. Welche Pilze Sie verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Ich habe cremefarbene Champions genommen.
Ja, liebe Leserinnen und Leser nun muss ich Ihnen noch was sagen. Ende des Monats ist wieder Herbstmarktzeit. Leider bin ich dieses Jahr nicht mit meinen Kreationen (Pfirsichketchup, Gewürzen u.s.w.) da. Ich muss dieses Jahr mal eine Pause machen. Aber beim Herbstmarkt 2020 bin ich wieder dabei. Vielleicht sieht man sich ja beim Stöbern. Ich würde mich freuen. Und auf die nächsten Woche bin ich auch gespannt. Machen Sie es gut, liebe Leserinnen und Leser, bleiben Sie guter Dinge. Ihre Meike.


UNTERNEHMEN DER REGION