Seitenlogo
eb

Plattdeutsches Konzert - „Die Tüdelband“ in Platjenwerbe

„Die Tüdelband“ kommt am Sonntag,12. Januar ins Dorfgemeinschaftshaus Platjenwerbe.  Foto: eb

„Die Tüdelband“ kommt am Sonntag,12. Januar ins Dorfgemeinschaftshaus Platjenwerbe. Foto: eb

Platjenwerbe (eb). Das Winterprogramm vom Heimatverein Platjenwerbe beginnt am Sonntag, 12. Januar 2020 mit dem plattdeutschen Nachmittag im Dorfgemeinschaftshaus. Zu Gast ist die „Tüdelband“ aus Hamburg.
Die Tüdelband wird zehn und geht auf Tour. Das junge Duo aus Mire Buthmann und Malte Müller präsentiert ein unvergessliches Konzert „Platt mit Tiefgang“. Frisch, platt und nordisch, abseits von Shantychor und Plattdeutschem Strand. Die Tüdelband wagt den Spagat zwischen Landgasthof und Clubbühne, zwischen Fanta-Korn und Moscow-Mule, zwischen Heidi Kabel und Olli Schulz. Ihre Lieder handeln von der Liebe, vom Leben, von guten und nicht so guten Zeiten, über Aufbruch und Veränderung aber auch über das Zuhause.
Die Band überzeugt live mit Charisma und Humor. Auf der Suche nach Heimat zaubern sie dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht. Die Texte von Mire atmen norddeutsche Salzluft. Sie erreichen die Menschen von jung bis alt mit ihrer handgemachten Musik und modernem Sound. So einmalig wird niederdeutsche Musik nur selten präsentiert.
Der Heimatverein freut sich ganz besonders, diese beiden außergewöhnlichen und äußerst sympathischen Musiker*in begrüßen zu dürfen. Nach dem Konzert bleibt immer noch Zeit für einen lütten Klöönschnack mit den beiden. Der Vorverkauf findet am Dienstag, 7. Januar 2020 von 9 bis 10 und von 17 bis 18 Uhr im Büro des Heimatvereins in der alten Schule (Schulstraße 21) statt. Außerdem können die Karten telefonisch unter 0421- 70851766 bestellt werden.


UNTERNEHMEN DER REGION